Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Liveblog zur Wien-WahlBriefwähler hieven ÖVP über die 20 Prozent-Marke

Wien hat gewählt.

 


 

 

 

Kommentare (42)
Kommentieren
Reipsi
3
12
Lesenswert?

Ich würde den roten ORF

Reporter jetzt fragen der ihn am Wahltag vorgehalten hat das er nicht die 18% erreicht hat , wie er die Frage meint.

hfg
35
6
Lesenswert?

Bedenklich - nicht demokratisch

Ist nur das man mit wenigen Stimmen vom Gesamten (Nichtwähler und Nichtwahlberechtigte) praktisch die gesamte Macht und auch den gesamten Geldkuchen beanspruchen kann. Ca. 40 % von 60 % Wahlbeteiligung sind 24 % der Anteil der Nichtwahlberechtigten Ausländer die aber ebenfalls Steuern zahlen ist auch ca. 1/3 der Einwohner. Also ca. 8 % der Stimmen von den Einwohnern und Steuerzahlern bedeuten praktisch die Absolute Macht. Mir ist bewusst das diese Zahlen eine grobe Schätzung sind - aber viel anders ist es nicht. Dan noch die 5% Hürde - damit kann man Macht einzementieren und Kontrolle fast ganz ausschalten.

checker43
1
34
Lesenswert?

An

der geringen Wahlbeteiligung sind die Nichtwähler selber schuld. Offenbar sind sie mit jedem Ergebnis zufrieden oder es ist ihnen einfach egal.

Dass Nicht-Staatsbürger nicht wählen dürfen, ist auch in Ordnung. Es stünde denen frei, eine Staatsbürgerschaft zu beantragen und die alte aufzugeben. Nur Steuern zahlen ist zuwenig, sonst könnte auch der Tourist, der Mehrwertsteuer zahlt, auf ein Mitspracherecht pochen.

hfg
4
0
Lesenswert?

Das stimmt nicht ganz

Wenn ich eine kleine Partei oder eine neue wählen will stärke ich durch die hohe Einstiegshürde von 5% fast immer etablierte Parteien weil die Mandate billiger werden. So sind 10 % der Stimmen „verschwunden“ bzw. die großen Parteien profitieren davon,

dieRealität2020
3
35
Lesenswert?

sorry, was sie hier daherschafeln

bedeutungs- und wertlos zum Artikel und zum Sachverhalt Österreich ist ein demokratischer Rechtstaat und daher gibt es Regeln. Und kein Geschwafel über warne Eislutscher im Winter, im übrigen ist halt eine Mehrheit eine Mehrheit

hfg
22
3
Lesenswert?

Das stimmt

Aber die Regeln machen die, welche die Macht haben und das ist halt die Partei, die mit einem sehr geringen % Satz der Steuerzahler alle Regeln für sich machen kann.

Hildegard11
0
11
Lesenswert?

Niemand der Wahlberechtigten...

...wird gehindert, dieses auszuüben.

checker43
2
32
Lesenswert?

Es

steht jedem frei, überhaupt zu wählen, eine andere Partei als die SPÖ zu wählen oder generell Wahlberechtigter zu werden. Und dass jene die Regeln machen, die gewählt wurden, ist Sinn der ganzen Sache. Wer soll sie sonst machen? Die Nichtwähler Zawadril und Kolaritsch mit dem UNO-Mitarbeiter aus Sierra Leone?

hfg
8
1
Lesenswert?

Es steht eben nicht jedem frei

Die Steuerzahlenden Ausländer dürfen nicht. Und zusätzliche Parteien und Meinungen verhindert man durch die 5 % Klausel. Dadurch bleiben auch sehr viele der Wahl fern, da sie ohnehin nichts bewirken können. Das ist das System.

Ragnar Lodbrok
4
27
Lesenswert?

Selbst ein Bier hat mehr Prozente als

Strache!

joschi41
3
16
Lesenswert?

Rechner

Ein Hoch den Hochrechnern! Trotz widriger Umstände (Wahlkartenanteil) fiel das Ergebnis der ersten Hochrechnung auch diesmal wieder exakt aus. Mathematik ist nun einmal der Wissenschaft Höchste.

Cirdan
0
6
Lesenswert?

Da muss ich korrigieren!

Mathematik ist folgerichtig, aber keine Wissenschaft, sondern eine Hilfswissenschaft ->daher auch kein Nobelpreis für Mathematik! Klugscheißermodus AUS.

dieRealität2020
3
20
Lesenswert?

FPÖ Wien sprach Parteichef Nepp trotz Debakels Vertrauen aus

was bleibt ihnen denn übrig?

fans61
62
33
Lesenswert?

Fast 21% der abgegebenen Stimmen wählen diesen türkis-schwarzen Traumtänzer.

Keine Ahnung hat dieser von Finanzen, ein Totalausfall und wird trotzdem gewählt.
Unfassbar.

WASP
4
12
Lesenswert?

Fast 21%

Das nennt sich "Demokratie". Oder willst Du lieber einen Erdogan oder "Batka" Lukaschenko. Vielleicht passen ja solche Typen für Dich!

dieRealität2020
19
39
Lesenswert?

wie kann man einen derartigen Schwachsinn von sich geben? und

zu einen derartigen Thema Artikel schreiben? da benötigt man schon einen vermutlichen IQ von Kronenzeitungsschreibern, einfach letztklassig ärmlich aber schon erbärmlich, das zeigt keinen Respekt und Achtung vor sich selbst? nach der Schulbildung und der sozialen Stellung in unserer Gesellschaft möchte ich nicht fragen. Gilt für größtenteils gleichgelagerte Poster in den politischen Foren.

knapp
3
5
Lesenswert?

Über Schulbildung von Anderen würde ich mich an Ihrer Stelle nicht aufregen.

Grammatik, Rechtschreibung und Satzzeichen scheinen nicht zu Ihren Stärken zu zählen. Wie heißt es so schön im Fußball: "Den Ball schön flach halten." ...

umo10
46
32
Lesenswert?

Gottseidank

Ich dachte schon fast, Ich bin am Holzweg. NGOs, Caritas, Nächstenliebe (nicht die, zu seinen Kindern) Gut-Menschen, Religionsfreiheit, das alles wollen die Österreicher gar nicht; sie wollen Narzisten wie Trump, Diktatoren wie Putin, religiöse fanatiker wie Erdogan. Jetzt fühle ich mich wieder besser und danke meinen Eltern für die Weltoffene Erziehung

lieschenmueller
5
2
Lesenswert?

Denken Sie sich einen Daumen von rot nach grün, lieber umo10

Ich glaube sogar, das ist nicht nur mir passiert :-)

SoundofThunder
12
65
Lesenswert?

Tja Heinzi

Ist Zeit für einen 12h Job ohne Überstundenzuschläge. Eigene Kost schmeckt am besten 😉

Balrog206
6
19
Lesenswert?

Sound

Arzt Polizist öbb oder in einen Pflegeberuf wird er nicht mehr wechseln oder doch ?

SoundofThunder
5
9
Lesenswert?

🤔

Eher Gazprom

crawler
0
0
Lesenswert?

Ist diese Richtung

nicht schon in roter Hand?

ReinholdSchurz
13
46
Lesenswert?

Hoffentlich ist jetzt Ruhe😰

Was ist jetzt mit I‘l be back?
Einen Hunde Gags Eimer und eine Schaufel, mehr braucht er für seine neue Aufgabe nicht😀

Haheande
17
53
Lesenswert?

Grüne Gewinner

Kann da jemand das Ergebnis nicht richtig deuten? ÖVP hat wohl eindeutig mehr dazugewonnen...

SoundofThunder
20
20
Lesenswert?

🤔

Ob Blümel jetzt wechselt? Wer ist die Mogelpackung? Für wen hat Blümel gekämpft? Wer wird der Türkise Chef im Wiener Landtag?

 
Kommentare 1-26 von 42