KoalitionSchallenberg übernimmt EU-Sektion im Kanzleramt

Der langjährige Kurz-Vertraute Alexander Schallenberg koordiniert im zweiten Halbjahr die EU-Präsidentschaft aus dem Kanzleramt. Mit Michael Esterl hat nun auch das Wirtschaftsministerium einen Generalsekretär.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Schallenberg
Schallenberg © 
 

Die Verlagerung der EU-Kompetenzen vom Außenamt ins Kanzleramt zieht personelle Konsequenzen nach sich. Alexander Schallenberg, langjähriger EU-Diplomat und zuletzt Chef der Stabsstelle im Außenministerium, übernimmt nach Informationen der Kleinen Zeitung mit 1. März die EU-Koordinationsektion im Kanzleramt. Beim engen Vertrauten von Bundeskanzler Sebastian Kurz laufen während des EU-Vorsitzes im zweiten Halbjahr alle Fäden zusammenlaufen.

Seit gestern hat auch das Wirtschaftsministerium einen Generalsekretär. Die Agenden übernimmt der Steirer Michael Esterl, der bereits Kabinettschef von Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck ist und in Personalunion beide Aufgaben wahrnimmt. Esterl war zuletzt Kabinettschef von Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter.

Kommentare (4)
Irgendeiner
0
0
Lesenswert?

Bevor es wieder gelöscht wird

möchte man doch drauf hinweisen, daß auch der Graf eine alter Weggefährte von Basti ist.Und daß man den Begriff Demokratie meiner Lektüre nach anders definiert als daß ein Mann alles mit Kumpeln und Abhängigen besetzt, vom unfreien Mandat im Parlament bis hin zu den staatsnahen Funktionen.Aber so verwegen, Lektüre einzufordern will ich gar nicht sein, denn sonst verschwindet es gleich wieder.

ILTB7I1SRL8WSMXQ
0
0
Lesenswert?

Es wird nicht

Irgendeiner gelöscht sondern nur bestimmte!

UHBP
0
0
Lesenswert?

So schaut also der neue Schlanke Staat aus.

Für 3 Mitarbeiter in den unteren Reihen (Indianer) - die wirklich gearbeitet haben, wird jetzt ein "Freund" (Häuptling) installiert.
Kostet wahrscheinlich auch nicht viel mehr als vorher und diese Freude hat man nach einem möglichen Regierungswechsel immer noch dort sitzen.

DG1390DPH3TU3SEI
0
1
Lesenswert?

Wie viele sogenannten Freunde,

Hat er noch genug Plätze für seine freunderlwirtschaft.
Postenschacher ist die Spezialität von blau/schwarz.
Das war schon von 2000—2007 genau so.