AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Leitl: "Die FPÖ muss Vilimskys Spielchen abstellen"

Ex-Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl hat ein Forum für Jugendliche aus ganz Europa aus der Taufe gehoben. Die FPÖ fordert er auf, ihr EU-"Doppelspiel" zu beenden.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Ex-Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl hat eine Stiftung gegründet.
Ex-Wirtschaftskammerpräsident Christoph Leitl hat eine Stiftung gegründet. © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Die einen gehen in der Pension auf Reisen, klappern Golfplätze ab, andere entdecken das Garteln, schreiben ihre Autobiographie. Christoph Leitl widmet sich seiner alten Passion, Europa.

Kommentare (1)

Kommentieren
Geerdeter Steirer
1
6
Lesenswert?

Den beschriebenen Definierungen wie Äusserungen von Hrn. Leitl .......

kann von meiner Seite nur Zuspruch und Gutierung gespendet werden, jene Personen welche mit zweischneidigen Schwertern und machtbesessenen und populistischen Spielereien agieren gehören kräftigst zur Räson gebracht und wenn dies keine für alle konstruktiven wie menschliche Ergebnise und Denkweisen findet sollen solche Personen ihre Ämter schlicht und einfach nicht ausüben dürfen, es ist weder der EU noch deren Bürger dienlich.

Antworten