Familien, Pensionisten und Co.Wem die Steuerreform wie viel bringt

Kleinverdiener werden durch die Steuerreform entlastet. Wie viel Klimageld man ausgezahlt bekommt, hängt davon ab, wo man wohnt. Ein Überblick, was die Reform für Pensionisten, Familien und Alleinerziehende verändert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© (c) imago/Becker&Bredel (bub)
 

Die am Sonntag von der Regierung präsentierte Steuerreform wird alle Menschen, die Österreich leben, betreffen. Der CO2-Startpreis von 30 Euro wird das Haushaltsbudget je nach Konsumverhalten belasten. Wer kein Auto hat, und mit Fernwärme heizt, wird den CO2-Preis gar nicht spüren. Wer viel mit dem Auto fährt und mit Öl oder Gas heizt, muss ab Juli 2022 mehr dafür bezahlen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

d1322be7839474750b886c20372804d3
9
95
Lesenswert?

Steuerersparnis

kann nur haben wer auch Steuer bezahlt, sonst nennt man es z.B. Förderung

SoundofThunder
38
12
Lesenswert?

🤔

Nur dass jeder Arbeiter Steuern zahlt. Wer wenig verdient zahlt halt weniger Steuern , aber meistens arbeiten die schwerer als alle Büroheinis zusammen.

So wie so
2
2
Lesenswert?

Steuerreform

Sorry,sollte große Steuerreform heißen

archiv
3
41
Lesenswert?

Aus dem Bericht - Wer kein Auto hat, und mit Fernwärme heizt, wird den CO2-Preis gar nicht spüren. Wer viel mit dem Auto fährt und mit Öl oder Gas heizt, muss ab Juli 2022 mehr dafür bezahlen.


Verständnisfrage:
- Fernwärme wird mit Erdgas erzeugt und diese Fernwärmekunden werden den CO² Preis "nicht spüren - ich finde da ist etwas in der Berichterstattung nicht richtig?

SoundofThunder
8
13
Lesenswert?

Wo steht das Pelkets kein CO2 produzieren?

Bei der Verbrennung wohlgemerkt.

geto84
2
19
Lesenswert?

Bei uns am Land ...

heißt die Fernwärme mit Holz. 😉

Das wird wohl damit gemeint sein.

So wie so
14
13
Lesenswert?

Steuerreform

Das ist für mich erst relevant wenns spürbar ist...denn unter Bk Kurz bei schwarz/Blau war auch lange vorher eine grisse Steuerreform angekündigt..lnur hat sich das Bündnis wie eine Nebelgranate verflüchtigt und die Reform wart Geschichte..darum gilt für mich erst wenns spürbar wird im börsl. Ist halt meine Meinung

GordonKelz
13
24
Lesenswert?

Die Krankenkassen pfeifen aus dem letzten

Loch...und die Beiträge werden vermindert?
Was für Reform, diese Ankündigung allein reicht aus, um das Papier zu schreddern !
Allein aus Geldgründen ist man nicht im Stande die versprochene Bonusgebühr aus -
zuzahlen, aber die Beiträge kürzen...wie lange soll das halten? Was für "Reform " ??!!
Was für Regierung....?
Gordon

Amadeus005
8
35
Lesenswert?

Und wer zahlt mehr?

Frage ja, weil die Staatsschulden ja ständig steigen und das Steuergeld zuletzt ja verschleudert wurde.
Zahlen Unternehmen die Kurzarbeitsgelder, Zuschüsse & Co direkt, oder indirekt zurück? Oder bleiben die Gewinne Privat und die Schulden der Allgemeinheit?

regiro
0
27
Lesenswert?

Jeder der kauft zahlt mehr

über die CO2 Steuer - rd 1,4 Mrd im Jahr

Kommentare 26-35 von 35