Kickl legt Blutbefund vorFür FPÖ-Chef Kickl ein aufg'legter Elfer

Dass ein intelligenter Mann noch dazu in verantwortungsvoller Position darauf stolz, sich in der Hochphase einer Pandemie nicht zu schützen, ist verantwortungslos.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© 
 

Als FPÖ-Chef Herbert Kickl am Donnerstag offenbarte, er würde am Freitagvormittag eine persönliche Erklärung abgeben, war eines klar: Rücktritt wird es keinen geben. Wenn ein Politiker das Handtuch schmeißt, erfolgt die Einladung ein bis zwei Stunden vor dem entscheidenden Termin. Das war bei Werner Faymann, Reinhold Mitterlehner, Eva Glawischnig, Mathias Strolz, Rudolf Anschober und Norbert Hofer auch schon so.

Kommentare (61)
Stony8762
7
35
Lesenswert?

---

Nur mal so gedacht! Was ist, wenn Kickl nach dem Test, falls das Video nicht gestellt ist, sich die Impfung gegeben hat?

finaelfr
3
1
Lesenswert?

Du bist aber

sehr intelligent. Nicht zum aushalten!

GanzObjektivGesehen
0
16
Lesenswert?

Lausbub!

princeofbelair
4
52
Lesenswert?

Und die Medien

spielen mit und nehmen solche Pressetermine wahr.

strohscw
6
60
Lesenswert?

Also,

für jemanden, der der Medizin nicht traut wundert es mich schon, dass er diesem Test traut.

Stony8762
5
39
Lesenswert?

stroh

Naja, wenn er das Ergebnis bestellt hat!

GuentAIR
5
38
Lesenswert?

Was zeigt er uns als Nächstes?

I mag net einmal nachdenken drüber 😂😂😂

ultschi1
9
61
Lesenswert?

Gratulation

Sie sind nicht vor Corona geschützt.
Viel dümmer gehts schon nicht mehr.

seinerwe
3
37
Lesenswert?

Welchen bezalten Job hat er

Selbstdsrstellung????

domenica
6
39
Lesenswert?

Aufg‘legter Elfer

Heißt das, er darf nirgends hin, wo die 2G Regel gilt. Für wen ein aufgl‘egter Elfer?

neuernickname
15
20
Lesenswert?

Als bekannter Fanboy von Herbert Kickl, muss ich aber Herrn Jungwirth meinen Dank aussprechen

Niemand sonst versteht Herbert Kickl so gut wie Jungwirth, ausser mir, dem größten Herbert-Kickl-Fanboy des Universums und Führer der 1. exklusiven Herbert-Kickl-Fanboy-Boy-Group m.b.H.

Ja, mein Herbert hats mal wieder allen gezeigt. Er ist UNGEIMPFT und hat keinen Antikörper.

Den Elfmeter hat mein Herbert Kickl wirklich mit Anlauf verwandelt.

fritzthecat333
6
22
Lesenswert?

warum hat er das getan?

wir glauben ihm doch auch so alles ;) .

naja, zumindest zu viele von "uns".

Ich verlange ab jetzt jedes Mal einen Wahrheitsbeweis für jede seiner Aussagen !

cockpit
4
30
Lesenswert?

war wohl eher ein Eigentor

.

blackpanther
8
57
Lesenswert?

Elfer verschossen

Jetzt wissen alle, dass Kickl an 1.10. in Wien in kein Nachtlokal, in keine größere Veranstaltung und in keine Bar gehen darf! Das war ein klassisches Eigentor. Nebenbei: in einer Pressekonferenz sich zu rühmen, dass man nicht geimpft ist, zeigt, wie klein die Welt des Kickl ist…

meinemeinung63
6
47
Lesenswert?

Kickl!

Ich kann nur mehr den Kopf schütteln!

Pelikan22
5
23
Lesenswert?

Was soll er schütteln?

Da irren sie! Denn Kopf hat der keinen!

CBP9
5
67
Lesenswert?

Nicht überraschend!

Sensationell wäre es jedoch, wenn der Kickl einen positiven Intelligenztest vorlegen könnte;-)

madermax
2
30
Lesenswert?

Intelligenz zum manipulieren...

ist mit Sicherheit vorhanden. Das Problem ist eher sein Wählerklientel. Dabei will ich dem generellen FPÖ Wähler nicht mal irgendeine Dummheit zusprechen. Aber wenn jemand explizit die FPÖ nur aufgrund Kickls wählt, macht das doch nachdenklich...

Stony8762
4
17
Lesenswert?

madermax

Die NSDAP hat man damals auch nur wegen Hitler gewählt!

Limousin
3
41
Lesenswert?

Intelligenz

... ist zweifellos genug vorhanden, nur die Art der Nutzung ist zweifelhaft. Ein klein gewachsener Super-Ego, dem es nur um seine Selbstdarstellung und -vergrößerung geht

maxworks
3
31
Lesenswert?

den aufgelegten Elfer sehe ich nicht,

eher eine peinliche Vorstellung (wieder einmal) von Kickl. und Jungwirth wird die neutrale Berichterstattung auch nicht mehr lernen, vielleicht sollte er zum Standard wechseln …

LOEWEGRAZ
3
30
Lesenswert?

Herbert und die Glaubwürdigkeit.

Gefunden und aus einem anderen Forum kopiert
Das dumme für Herbert Kickl, er kann gar nichts beweisen.

Er hat zu vielen Medizinern und Fachleuten vorgeworfen, das sie es falsch machen.

Und nun zaubert er einen Mediziner aus dem Hut, der etwas "beweisen" soll?

Egal was Kickl heute aus wahltaktischen Gründen sagt.
Geimpft, ungeimpft, genesen oder was auch sonst immer, wer glaubt ihm?

finaelfr
1
2
Lesenswert?

Und wer glaubt

den anderen Parteien noch was?

neuernickname
6
28
Lesenswert?

Ein aufgelegtes Eigentor für Jungwirth.

Die Diktion des Herrn Kickl hier 1 : 1 übernommen um den Triumph des blauen Parteiführers standesgemäß zu bejubeln.

Ich keks mich ab.....

Industriefreund
4
40
Lesenswert?

Wie tief

kann Politik noch sinken. Kein Wunder, wenn sich einigermaßen intelligente Menschen mit Grauen von dieser primitiven Politik abwenden.

bitteichweisswas
6
29
Lesenswert?

Es könnte doch sein, dass...

... der Befund gefälscht ist und der sogenannte Arzt Teil der großen Verschwörung ist! DENK NACH!!!1!

😉

stadtkater
14
25
Lesenswert?

Aus einem Bluttest

kann niemand ableiten, ob man geimpft oder ungeimpft ist.

Eine reine Scharlatanerie!

finaelfr
1
2
Lesenswert?

Bist aber

auch ein ganz Schlauer!

sonniboy
8
7
Lesenswert?

Ach nein?

Sie können mittels Bluttest die neutralisierenden Antikörper gegen das CoV-Spikeprotein ermitteln und so auf eine vorhergegangene Impfung oder Erkrankung schließen.

rastimom
9
8
Lesenswert?

sinnerfassend lesen

Um Antikörper festzustellen oder eben nicht, ist eine Blutabnahme - nicht Bluttest notwendig. Denn nur dadurch kann man feststellen, ob Antikörper vorhanden sind oder eben nicht. Nach einer Impfung entwickelt man aber Antikörper. Oder sind Sie auch so ein Mückstein Anhänger, der behauptet, die Impfung geht nicht ins Blut?

Bluebiru
0
9
Lesenswert?

Ach rastimom

Schon wieder die alte olle Kamelle, dass eine intramuskuläre Impfung ins Blut gehen würde. Wird euch Grünenhassern das nicht langsam langweilig, immer die gleichen Fake News, die ihr alle von den gleichen Seiten abschreibt zu verbreiten?

Nein, eine Impfung, die i.M. verabreicht wird, geht nicht ins Blut, sondern ins Interstitium zwischen den Zellen.

Ja, es gibt Antikörper im Blut, die werden aber nicht im Blut, erzeugt, sondern erst sekundär in das Blut transportiert.

Die Zellen, die Antikörper herstellen, werden Plasmazellen genannt und wenn sie mehr als 1 % Plasmazellen im Blut finden, würde ich sofort das nächstgelegene Krankenhaus aufsuchen. Plasmazellen halten sich
nämlich im Bindegewebe des Knochenmarks, der Lymphknoten und auch im lockeren oder lymphoretikulären Bindegewebe von unterschiedlichen Organen auf.

rehlein
0
8
Lesenswert?

@rastimon

Das ist so, wie Sie es schreiben, nicht ganz richtig.

Es gibt AK-Tests, für die nur ein Blutstropfen notwendig ist, die so ähnlich wie die Antigentests ausschauen, aber die Genauigkeit dieser Tests ist nicht gut. Ergebnis ist nach ein paar Minuten in einem Testfenster abzulesen. Diese Tests sind fehleranfällig.

Die sehr genauen AK-Tests erfolgen durch eine Blutabnahme mit einem Serumröhrchen, das in ein Labor zur Auswertung geschickt wird.

Dabei wird einerseits auf das Nucleocapsid-Protein getestet, was auf eine vorangegangene Infektion schließen läßt, wenn positiv.
ABER: liegt die Infektion schon sehr lange zurück, kann der Befund negativ sein, und der Getestete hatte die Infektion trotzdem schon - es kann aber nicht mehr nachgewiesen werden.

2. wird auf das Spikeprotein getestet, das nur nach erfolgter Impfung positiv ist, und zusätzlich noch die Anzahl bzw. Einheit der AK angibt.

Auch hier kann man aber nicht davon ausgehen, dass die Person ungeimpft ist, wenn das Ergebnis negativ ist, da ca. 10 % der Geimpften Impf-Non-Responder sind, und keine AK bilden, somit wäre auch die Testung auf das Spikeprotein negativ.

Es gibt also Menschen, die einen Befund wie Hr Kickl haben, und entweder schon sehr lange genesen sind, das Nucleocapsid nicht mehr nachweisbar ist, und/oder die Impfung keine Wirkung erzielt hat, und kein Spikeprotein nachgewiesen werden kann, und somit keine AK.

kritik53
8
33
Lesenswert?

Jungwirth

Ein typischer Jungwirth Kommentar.. Von ihm war ja nichts anderes zu erwarten, als ein Seitenhieb auf die ÖVP oder einen ÖVP Sympathisanten. Wo hier ein aufgelegter Elfer sein soll, entzieht sich meiner Wahrnehmung.. Es sollte eigentlich völlig egal sein, ober geimpft oder ungeimpft ist.
Kickls Ansichten kennt eh jeder.

DannyHanny
4
22
Lesenswert?

Herr Jungwirth!

Vielleicht war es ein Elfer......denn er aber verschossen hat und das ohne Tormann!
Und die Hälfte seiner Mannschaft ist sowieso zum Gegner ( die Geimpfte Mannschaft) übergelaufen!
Also hoch wird er das nicht mehr gewinnen! ( O - Ton Toni Pfeffer)......besser gesagt " überhaupt" nicht, weil es dazu viel zu viele Menschen gibt, die seine Rhetorik und Absichten durchschauen und sich nicht instrumentalisieren lassen!

Bluebiru
4
48
Lesenswert?

Der Kickl

Soll lieber seine Wahlkampfveranstaltungen aus der Parteikasse bezahlen und sie nicht zusätzlich dem Steuerzahler umhängen.

RonaldMessics
5
40
Lesenswert?

Und weiter....

.....Ändert dies etwas an den Belegungen auf Intensivstationen?

Kommentare 26-61 von 61