30h-Bonus für ElternWarum es gut sein kann, wenn auch Väter in Teilzeit arbeiten

Wenn nicht nur einer, sondern beide Elternteile in Teilzeit arbeiten, kann die ganze Familie davon profitieren. Ein Bonus reicht dafür aber nicht - es braucht die richtigen Rahmenbedingungen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© 
 

Man kann die Sache von der finanziellen Seite her betrachten. Frauen verdienen in Österreich im Schnitt um 14 Prozent weniger, als Männer. In der Pension bekommen sie sogar um 41 Prozent weniger. Die Hauptursache für die Einkommenskluft: die Mutterschaft. Rund um die Geburt ihrer Kinder und oft auch lange darüber hinaus, fallen viele Frauen aus dem (Vollzeit-)Erwerbsleben aus.

Kommentare (1)
melahide
7
5
Lesenswert?

Also

dieser Kommentar bzw. diese Meinung zeugt eher von Meinungsmache für die Wirtschaftskammer bzw. für die ÖVP. Er beurteilt und verurteilt. „Ein Zuckerl für Großstädter“. „Ziel muss sein, dass so viele wie möglich Vollzeit arbeiten“. Das könnten Aussagen von Kocher und Kurz sein. Die Kleine Zeitung sollte - um einen weiteren Kurz-Sager zu bemühen - nicht Werbung für die Steinzeit machen