Im AugustORF-Sommergespräche in der "Libelle" am Dach des Museumsquartiers

Lou Lorenz-Dittlbacher bittet heuer die Parteichefs zum ORF-Sommergespräch in die Libelle, einer coolen Eventlocation am Dach des Museumsquartiers mit Blick auf Kunst- und Naturhistorisches sowie "Zwidemu".

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Libelle am Dach des Museumsquartiers
Die Libelle am Dach des Museumsquartiers © (c) Hertha Hurnaus
 

Über den Dächern von Wien finden die heurigen ORF-Sommergespräche statt. Zib2-Moderatorin Lou Lorenz-Dittlbacher wird nach Informationen der Kleinen Zeitung die fünf Parteichefs in der "Libelle" am Dach des Leopoldmuseums im Museumsquartier zum Interview bitten. Die coole Event-Location wurde im Herbst letztes Jahres eröffnet und gewährt einen beeindruckenden Blick auf das Kunst- wie auch das  Naturhistorische Museum sowie den im Jugend-Jargon genannten „Zwidemu“ (Platz zwischen den Museen).

Sommergespräche starten im August

Die Gespräche beginnen am 9. August traditionellerweise mit der kleinsten Partei, also mit Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger, gefolgt von Grünenchef Werner Kogler, FPÖ-Chef Herbert Kickl, der heuer zum erstem Mal dabei ist, SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner und am 7. September ÖVP-Chef Sebastian Kurz. Im Sommer soll Margit Laufer als Zib-2-Moderatorin für Dittlbacher einspringen.

Im letzten Jahr bat Simone Strobl die Parteichefs in Grinzing zum Gespräch, Tobias Pötzelsberger lud in der Hochphase des Wahlkampfs 2019 in ein nüchternes Filmstudio nach Liesing, 2018 empfingen Nadja Bernhard und Hans Bürger ihre Gäste in der Wachau in einem Weingut mit Blick auf Dürnstein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!