Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

OberösterreichWarum die ÖVP hoffen darf, die FPÖ zittern muss, und welche Rolle Anschober spielt

Oberösterreich wählt am 26. September. Warum ÖVP-Chef Thomas Stelzer bei seinem ersten Antreten eine ideale Ausgangslage vorfindet, warum die FPÖ zittern muss, was das mit Anschober zu tun hat.

Haimbuchner, Stelzer
Haimbuchner, Stelzer © FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR
 

Die Würfel sind gefallen. Am 26. September wählt Oberösterreich einen neuen Landtag. Es sind die einzigen Wahlen von bundesweitem Interesse im heurigen Jahr. 2022 stellt sich ‒ sehr wahrscheinlich ‒ Alexander Van der Bellen der Wiederwahl, erst 2023 nehmen die Wahlen wieder an Fahrt auf, mit Terminen in Kärnten, Niederösterreich, Salzburg, Tirol.  Aus heutiger Warte sieht es ganz so aus, dass sich Peter Kaiser, Günther Platter, Johanna Mikl-Leitner der Wiederwahl stellen. Sollte Van der Bellen 2022 nicht mehr antreten, könnte Wilfried Haslauer für das höchste Amt im Staat kandidieren.

Kommentare (5)
Kommentieren
8230HB
32
14
Lesenswert?

Unverständlich

Wie man nach wie vor eine ÖVP wählen kann, werde ich nie verstehen. Wahrscheinlich ist das das Stockholmsyndrom. Ich hoffe die Arbeiterinnen und Arbeiter gehen wieder wählen und wählen den sozialen Weg.

mtttt
4
10
Lesenswert?

Arbeiter und Arbeiterinnen

wählen schon lange blau. Zeigt jede Wählerstromanalyse. Und die jungen Leute mit sozialer Grundausrichtung wählen Grün (das neue Rot). Welche Partei ist heute noch unsozial ? Es fgeht nur um das Gefälle, wenn jemand gewollt dem Nichtstun frönt, soll nicht das gleiche Resultat herauskommen, wie bei jemandem der sich abrackert.

rochuskobler
6
13
Lesenswert?

Leistung

..dieses Wort fürchten die Sozis wie der Teufel das Weihwasser. Dabei ist gerade die Leistung das, was dem Individuum Befriedigung verschafft und die Gesellschaft weiter bringt.

rochuskobler
8
16
Lesenswert?

Den Weg ins Chaos,

..mit einer total unfähigen Parteivorsitzenden. Aber hoffen darf man immer, nur passieren wird’s Gott sei Dank nicht.

Morpheus17
41
20
Lesenswert?

Bis Herbst passiert noch viel

... bei eine ordentlichen Pleitewelle wird Grün türkis nicht viel gewinnen....