Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Erst im SommerDer Grüne Pass kommt in drei Etappen

Es beginnt mit einem schlichten Nachweis von Impfung, Test oder Genesung. Erst für den Sommer winkt eine europäische Lösung, die auch den Tourismus neu regeln kann.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Das Vorbild: Der "grüne Pass" in Israel
Das Vorbild: Der "grüne Pass" in Israel © APA/PETRA EDLBACHER
 

Der Grüne Pass wird in drei Etappen kommen. Erst frühestens im Sommer wird es zu einer europäischen Variante kommen, die dazu geeignet ist, den Sommer-Tourismus zu regeln.

  • Beim ersten Schritt – vermutlich schon ab der Lockerung mit 19. Mai – wird er allerdings nicht mehr als ein normaler Nachweis einer Impfung, Testung oder Genesung sein.
  • Rund zwei bis drei Wochen später soll er dann national via gemeinsamen QR-Code umgesetzt werden,
  • danach heißt es auf die europäische Lösung warten.

In den vergangenen Tagen war ja auch regierungsintern eine Diskussion über den Start des Grünen Passes entstanden. Staatssekretär Magnus Brunner (ÖVP) hatte zuletzt Ende Mai als Auftakt angegeben, was Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) eher verstimmt zurückwies.

De facto dürfte es da aber auch ein wenig Verwirrung um Begrifflichkeiten geben. Denn Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) spricht zwar derzeit viel vom Grünen Pass, der die Öffnungsschritte begleitet, meint fürs Erste aber nur das Prinzip, dass man sich via Impfung, Genesung oder Testung Zutritt zu Veranstaltungen, Gastronomie und Hotellerie verschaffen kann.

Ab 19. Mai nur Nachweis

So ist ab 19. Mai nichts anderes nötig als ein normales Testergebnis, der Nachweis einer überstandenen Corona-Infektion oder ein Eintrag im Impfpass. Selbst das gilt allerdings nur, wenn die SPÖ einer entsprechenden gesetzlichen Änderung zustimmt und damit die einschlägige Bundesratsblockade, die noch bis zum 25. Mai läuft, aushebelt. Wird dies nicht (im Rahmen einer Sondersitzung) vollzogen, müssten auch Geimpfte noch sechs Tage lang testen gehen, ehe der Impfnachweis zur "Zutrittskarte" wird.

Schritt 1: Österreichischer Grüner Pass

Geplant ist laut Kanzleramt, dass die unterschiedlichen Nachweise so rasch wie möglich in einem QR-Code gebündelt werden. Das wird dann aber wohl noch bis Anfang Juni dauern. Dabei wird es sich quasi um den österreichischen Grünen Pass handeln.

Diesem wird noch eine europäische Variante folgen, die den Sommer-Tourismus regeln wird. Zu klären gibt es hier noch etliche Details, etwa ab welchem Tag nach der Impfung man zusätzliche Freiheiten erhält. In Österreich sind es drei Wochen nach dem ersten Stich, in anderen Ländern sind auch deutlich kürzere Fristen in Überlegung.

Zudem gilt es etwa zu klären, welche Impfstoffe als verlässlich bewertet werden, also ob auch eine Impfung mit einem Vakzin gilt, das noch nicht von der Europäischen Arzneimittel-Agentur EMA zugelassen wurde.

Offene Fragen zu Ausreisetests

Offene Fragen gibt es auch noch bezüglich der verschärften Ausreisetests aus österreichischen Bezirken. Beim Gipfel am Freitag war die Grenze auf eine Inzidenz von 400 auf 300 pro 100.000 Einwohner gesenkt worden. Allerdings soll diese erst mit den Öffnungsschritten am 19. Mai gelten. Wie lange diese Grenze überschritten werden muss, damit die Tests auch tatsächlich gestartet werden müssen, ist noch Teil der Verhandlungen von Ländern und Gesundheitsministerium. Der entsprechende Erlass dürfte noch etwas auf sich warten lassen.

Kommentare (99+)
Kommentieren
bam313
10
1
Lesenswert?

Blödsinn lombok!

Sie reden von etwas und wissen gar nicht wovon!

lombok
1
11
Lesenswert?

Bam313

Ah geh 😄 ... Naja, sie werden es wissen. Will mit Ihnen nicht streiten. Tipp: Im Internet recherchieren, ob ich Recht hab.

bam313
37
5
Lesenswert?

Jaja - der grüne Pass!

Und dann müssen wir alle entweder ein modernes Smartphone oder einen Drucker und PC besitzen.
Na toll.
Deutschland hat dieses System seit November 2020.
Das weiß ich von Bekannten aus Ingolstadt, welche jährlich auf Teneriffa überwintern.
Was soll daran neu sein?

Reipsi
2
16
Lesenswert?

Vorher brauch

man ihn e net , gibts e kan Urlaub .

bam313
39
5
Lesenswert?

Und was ist daran jetzt neu?

Bekannte von mir, welche in der Nähe von Ingolstadt/Deutschland leben, überwintern jedes Jahr auf Teneriffa.
Heuer mussten sie vor der jeweiligen Reise mit dem Flugzeug einen Coronatest machen und jenen bekamen sie als QR-Code auf ihr modernes Handy, welches sie nur für diesen Zweck gekauft hatten.
Sie hätten zwar auch einen Ausdruck des Mails vorweisen können, doch dies wäre ja noch komplizierter geworden.
Und Basti will dies nun als seine Erfindung verkaufen?
Ich glaub ich spinn ...

halelale
36
11
Lesenswert?

Wer will den grünen Pass?

kT

DannyHanny
13
30
Lesenswert?

Halelale

Sie können sich den QR Code auch tätowieren lassen oder Sie rennen mit an Haufen Papier, Impfpass durch die Gegend.....oder bleiben zu Hause!
Nur .net jammern dann......irgend etwas muss auch den grössten Suderern einmal recht sein!

Stemocell
44
27
Lesenswert?

Reicht auch

ein grünes Parteibuch?

DannyHanny
11
11
Lesenswert?

@ reicht ein grünes Parteibuch

Eher als ein blaues!

ALFU72
15
17
Lesenswert?

„GENESEN“

.......wie lange Immunität....? Ist die „limit-Zeit“ auch geregelt u eingetragen ( je nach Antigene ) !!

blubl
0
17
Lesenswert?

🤔

Sie meinen wohl Antkörper

ALFU72
0
2
Lesenswert?

Jo natürlich : Ant“i“körper !!

!!

blubl
0
3
Lesenswert?

😳

😁

Don Papa
46
32
Lesenswert?

Shorty

Der Gesalbte sprach von April. Wieder mal eine Blase wir alles was er ankündigt...

SANDOKAN13
34
26
Lesenswert?

Viel zu kompliziert

um nur kurz mal in Tarvis einzukaufen oder einen Capu zu trinken.

chh
2
7
Lesenswert?

Wie oft am Tag

nehmen Sie Ihr Handy zur Hand? Und da ist es Ihnen zu kompliziert in geschätzten fünf bis zehn Sekunden eine App zu öffnen?
Und alle ohne Smartphone haben halt einen entsprechenden Zettel in der Hosen- oder Handtasche. Genau so wie den Autoschlüssel, ohne den Sie auch nicht nach Tarvis kommen werden.

lombok
2
12
Lesenswert?

Was ist kompliziert?

Ihr Handy mit zu nehmen????? Tipp: Drucken Sie den QR aus und lassen sie ihn fix im Reisepass, einen weiteren im Auto.

Außer, es ist Ihnen auch noch zu kompliziert, zwei Blatt Papier in den Drucker zu legen.

Markus5
13
2
Lesenswert?

Der Super(s)pass

Ich habe leider kein Smartphone und auch keinen Drucker.
,bin aber schon 2x geimpft. Darf ich jetzt trotzdem nirgends hin?

user10335
3
11
Lesenswert?

Und wie nehmen Sie hier an der Diskussion teil?!

???

Markus5
1
2
Lesenswert?

Super(s)pass

Warum ich an der Diskussion teilnehme? Weil ich für alle Fälle einen PC habe
und wissen will, wie ich zu einem Grünen Pass auf Papier komme?
Falls Sie es noch nicht wissen haben ca. 2 Mio Österreicher-aus verschiedenen
Gründen- kein Smartphone!!!
Anm.: Das sind übrigens die regelmäßigsten Wirtshausbesucher (Stammgäste),
auf die die Klein-Gastronomie kaum verzichten kann und die auch nicht
vor jedem Besuch TESTEN gehen.

DannyHanny
4
11
Lesenswert?

Sandokan

Sie bejammern hier die Folgen der Verordnungen, Lockdowns, Massnahmen...seit einem Jahr.....jetzt weiss man es geht Ihnen um die Möglichkeit in Tarvis Capu zu trinken und einzukaufen!
Sie Armer!!

Hallodri74
116
47
Lesenswert?

Das Überwachsungstool

für die Bevölkerung!
Zuerst noch als Verschwörungstherorie betitelt, nun beklatscht!
Was für eine dumme Gesellschaft in Österreich

DannyHanny
7
15
Lesenswert?

Hallodri

Und wer sollte an den Daten.....wann....wo......wielange......Sie in Ihrem Stammbeisl an der Theke stehen und an Ihrem Bieren "zuzln" interessiert sein!
Vielleicht die Brau AG......wegen der sofortigen Erhöhung der Produktion!

Hallodri74
14
5
Lesenswert?

Es geht um Datenschutz und Verfassung

Im Herbst wurde diese Registrierung in der GAstro schon verfassungswidrig erklärt, und nun kommts wieder , das ist einfach krank!

DannyHanny
4
6
Lesenswert?

@Datenschutz

Und wie posten Sie hier im Forum.......ohne sich registriert zu haben!
Anscheinend ist registrieren eine Erfindung des Teufels!
Und viel Spass beim löschen Ihrer sämtlichen Registrierungen.....am Handy usw.

Hallodri74
2
1
Lesenswert?

Vom tragen der Maske

an der frischen Luft will ich gar nicht reden.
Wer das macht erklär sich sowieso öffentlich zum Clown

Flogerl
17
26
Lesenswert?

Was für ein ...

.... grenzenloser Schwachsinn. Auf sowas mußt erst kommen ..........haha

FlushingMani
28
87
Lesenswert?

Danke

Danke für Ihre Nachricht. Sie selbst sind der beste Beweis für Ihren letzten Satz.

scionescio
39
77
Lesenswert?

Ich kann mich noch gut erinnern, als der Alpendonald von Mitte April für den Grünen Pass gesprochen hat ...

... aber natürlich war das alles nicht so gemeint und er ist nur falsch verstanden worden ...

Wenn er nur 10% seiner Versprechungen und Ankündigungen einhalten würde, wäre er tatsächlich einer der besten BK ever - so ist er nur ein Selbstdarsteller und Ankündigungsweltmeister ... und mindestens internationale Klasse, wenn es um das Anpatzen anderer bzw. um Schuldzuweisungen, um vom eigenen Versagen abzulenken, geht!

bam313
7
8
Lesenswert?

Der Alpendonald?

Der Begriff gefallt mir.
Ach was würden wir nicht ohne unseren Messias machen? *lach*

mtttt
19
32
Lesenswert?

Erinnern

können Sie sich hoffentlich auf die Blockade im Bundesrat gemeinsam SPÖ, FPÖ, Neos, die 2 Monate gekostet hat. Der Bundeskanzler ist nicht allmächtig, und die Opposition verlegt sich auf das Blockieren, so kann man auch Aufmerksamkeit erringen. Selige Gemeinschaft SPÖ / FPÖ ...... Im Übrigen geht die Verspätung auch auf die EU. Der dortige Beamtenapparat braucht immer wieder Druck von außen.

scionescio
2
3
Lesenswert?

@mt: ich finde es spannend, wie sie es geschafft haben, einen Kommentar zu löschen ...

... in dem ich darauf hinweise, dass die Abstimmung nicht vor 2 Monaten sondern erst am 30.3. war und bis jetzt noch immer kein Konzept und keine Ausschreibung für eine App existiert.

Aber das kennt man ja schon vom elektronischen Impfpass, der Anmeldung zum Impfen, dem Kaufhaus Österreich ...

Don Papa
31
19
Lesenswert?

@scio

Ich kann mir nicht vorstellen dass der Gesalbte seine eigenen Worte glaubt. Da müsste er schon sehr masochistisch sein bei dem was der alles verzapft...

einmischer
49
34
Lesenswert?

scionescio

Und an die Vorschläge der Opposition kann ich mich auch noch sehr gut erinnern. Die spritzten nur so vor guten Ideen..........

Kommentare 76-109 von 109