Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Erste ReaktionGrüne drängen auf Fortsetzung rot-grüner Koalition

Der grüne Klubchef im Rathaus, David Ellensohn zeigt sich hoch erfreut und will Rot-Grün fortsetzen. "Zugewinne für beide Regierungsparteien sind nicht so selbstverständlich".

WIEN-WAHL: MEDIENFRUeHSTUeCK GRUeNE WIEN 'WAHLPROGRAMM' - HEBEIN/ELLENSOHN
© APA/ROBERT JAEGER
 

Hoch erfreut hat sich Sonntagnachmittag der Wiener Grünen-Klubchef David Ellensohn von den in der Trendprognose vorausgesagten 15 Prozent für seine Partei bei der Wiener Gemeinderatswahl gezeigt. "Wir freuen uns. Wenn es stimmt, ist es das beste Ergebnis (auf Wiener Gemeindeebene, Anm.)", sagte er vor Journalisten im Rathausklub. Er sprach sich dafür aus, die Koalition mit der SPÖ fortzusetzen.

Rot-Grün wäre damit bestätigt, sollte die Umfrage stimmen. Beide Parteien hätten dazugewonnen, dass sei für Regierende nicht so selbstverständlich. Der Ball liege nun bei Bürgermeister und SP-Landesparteichef Michael Ludwig. Er, Ellensohn, sei jedenfalls dafür, die seit zehn Jahren laufende Koalition für weitere fünf Jahre fortzusetzen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren