Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Pride MonthPolitik für LGBTIQ-Personen: "Es ist viel Blabla"

Corona-bedingt versucht die LGBTIQ-Community heuer, sich auf neue Arten Gehör zu verschaffen. Politisch scheint trotz grüner Regierungsbeteiligung klar: Es gibt noch viel zu tun.

© Fensterlparade/TikTok
 

Der Regenbogen hat in diesen Tagen wieder Saison. Das hat nichts mit dem wechselhaften Wetter zu tun, sondern mit dem Kampf für Rechte von LGBTIQ-Personen (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, Intersexual & Queer), dem jeden Juni auf verschiedenen Veranstaltungen Ausdruck verliehen wird. Als gemeinsames Zeichen der Community steht die Regenbogenfahne. Heuer rückt sie noch stärker ins Zentrum als sonst. Denn Veranstaltungen – wie die ursprünglich für morgen geplante Regenbogenparade in Wien – mussten abgesagt bzw. umgestaltet werden. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren