AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gelockerte Corona-RegelnRendi-Wagner will Datenbasis der Regierung sehen

Die Kriterien für die Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen müssten "transparent und nachvollziehbar" dargelegt werden, fordert die Oppositionschefin. Es dürfe dabei nicht nur um die Wirtschaft gehen.

Rendi-Wagner © APA
 

SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner fordert volle Transparenz und Nachvollziehbarkeit bei der von der Regierung angekündigten Lockerung von Corona-Maßnahmen. Sie wolle wissen, auf welcher Basis diese Maßnahmen beschlossen wurden.

"Der Bevölkerung eine Perspektive für den Weg zurück zur Normalität zu geben, ist richtig und notwendig", meint die SPÖ-Chefin in ihrer Mitteilung am Dienstag. Allerdings seien dazu transparente und nachvollziehbare Kriterien für eine Entscheidungsgrundlage notwendig, betonte sie.

"Verunsicherung"

In der Bevölkerung herrsche Verunsicherung, weil die Lockerungen für viele Menschen bedeuten, dass sie etwa bald wieder arbeiten gehen müssen. Daher fordert Rendi-Wagner: "Ich will wissen, auf Basis welcher Daten und Kriterien sich die Regierung für die Lockerungen entschieden hat." Konkret müsse "ausgeschlossen werden können, dass für die Lockerungen lediglich Wirtschaftsinteressen im Vordergrund stehen".

SP-Chefin rechnet mit mehr Infizierten

Für die Parteichefin ist klar, dass der Höhepunkt der Corona-Infektionen in Österreich noch nicht erreicht ist. "Der Replikationsfaktor liegt aktuell über dem Wert 1, die Zahlen werden weiter steigen", warnte Rendi-Wagner. Angesichts der "traurigen Tatsache, dass in Österreich mittlerweile fast 250 Menschen ihr Leben durch das Coronavirus verloren haben", sei weiterhin große Vorsicht geboten.

Kommentare (28)

Kommentieren
Irgendeiner
25
15
Lesenswert?

Naja und um noch was zu sagen,weil ja hier das übliche abläuft,wäre ich Kanzler,ja schrecklicher Gedanke,nicht nur für Euch,und ich hätte in einer Konkurrenzpartei eine hochkundige habilitierte Epidemiologin in einer Pandemie,dann meine Herrschaften, muß die mich nicht um Daten bitten,dann kriegt die die automatisch und ich fordere die auf,mich sofort anzurufen wenn sie eine Idee hat,weil ich weiß,daß die auch als Politikerin in der Sache an ihr Berufsethos gebunden ist und ich jede Idee nehme die mir hilft,das Land mit möglichst wenig Schaden an Menschenleben

durchzusteuern und es mir dabei völlig gleichgültig ist wenn die zündende Idee von woanders kommt,weil es da nicht darum geht wie ich dastehe sondern wie gut alle durchkommen und die Heldenstelle tret ich gerne ab wenn es Menschen rettet,das nennt sich Verantwortung,das andere heißt Imagepflege.Allerdings wäre ich schon in gleicher Situation nicht mehr im Amt,weil ich nämlich gegangen wäre wenn es in meiner Verantwortung gelegen wäre, daß eine Stabsstelle für ebendiese Probleme ersatzlos aufgelöst worden wäre aus puren parteipolitischen Gründen, damit eine vom Fach nicht mehr zurück kann und dann kommt eine Pandemie und wir haben die Koordinierungsstelle nicht mehr,die war ja ebendafür gedacht,dann geh ich sofort,heißt auch Verantwortung.Naja für Euch bleibts gleich,ich werd nicht um die Burg Kanzler und kann daher nimmer zurücktreten und deshalb hab ich viel Zeit Euch erfreuen.

Antworten
Irgendeiner
6
1
Lesenswert?

Und Sie traten hin unter die Jünger und sprachen, sehet,

wo sind Neuronen,da sind auch elektrische Impulse und wer verstehet Anode und Kathode verstehet auch Virologen und Epidemiologen,denn die besitzen Neuronen und er kennet sie und ihre Zahl und rankt und mißt sie immerdar.Nimmer muß man je in das Feld der Lebenswissenschaften getreten sein um Urteile abzugeben,nimmer die Theorien und Thesen des Gebietes kennen,denn brauchet man ein Argument so erfinde man es frei, wie Basti, unser Herr.Nur Judas Irgendeiner stand abseits,seufzte tief und zitierte Martin Buber „Gott redet zum Menschen in den Wesen und Dingen, die er ihm ins Leben schickt.“ und frug sodann verzweifelt, Gott, was bitte,willst Du mir damit sagen,ist mein Leben nicht schwer genug,muß ich nicht ringen mit Betriebswirten die nicht verstehen die trivialste Ökonomie und die Märchen Hayeks erzählen ,muß ich nicht entwinden die Pandemie dem fiktiven Griff eines Studienabbrechers auf daß was geschehe zum Heil und Wohl des Volkes, muß ich nicht ringen immerdar mit Leuten die NLP mit Rhetorik verwechseln und auch noch anmaßend glauben mich manipulieren zu können,warum, oh Herr, sendest Du mir auch noch Elektrotechniker die mich in der Biologie belehren und bewerten wo sie nichts wissen."Das ist eine seltsame Frage für einen Agnostiker" sprach der Herr,"aber siehe, es geschieht zu Deiner Erheiterung"
Das wurde der alte Judas Irgendeiner erleuchtet, ging in den seiza und meditierte:In dürren Blättern säuselt der Wind...

Antworten
schteirischprovessa
19
22
Lesenswert?

Es gibt in Österreich tausende Wissenschafter und Fachleute,

die PRW gleichwertig oder höher einzuschätzen sind. Einige davon sind ja im Krisenstab vorhanden.
Da braucht es keine abgehalfterte Möchtegern-Politikerin. Und Kurz kann ich gut verstehen, dass er bei einer, die ihn in Koalition mit der FPÖ dem Amt gejagt hat nicht näher anstreift, als notwendig ist.
Übrigens wurden beide dafür von den Wählern abgestraft.

Antworten
minerva
5
6
Lesenswert?

und auch auf deine Kommentare steirer...

können wir gerne verzichten

Antworten
mahoni1970
8
16
Lesenswert?

Immer wenn...

ich Irgendeiner lese klickt meine Maus reflexartig den Daumen nach unten. Eine Verschwörung?

Antworten
Irgendeiner
6
1
Lesenswert?

Eine

Stereotypie,laß es anschauen.

Antworten
168c6e58e16753b5aa8e266f69fee4d6
12
4
Lesenswert?

maho...

Ist ja auch viel einfacher nach Nickname zu bewerten als den Text durch zu lesen und zu verstehen.

Antworten
schteirischprovessa
2
9
Lesenswert?

Stimmt, jene von Irgendeiner sind ja wirklich des öfteren

ein unverständliches Gewäsch.
Das kann schon mühsam werden.

Antworten
VH7F
11
36
Lesenswert?

Das schöne an einer Zeitung ist,

Man muss sie sich nicht anhören 😉

Antworten
Irgendeiner
58
24
Lesenswert?

Genau,weil eine die vom Fach ist was

sagen könnte das Dir nicht gefällt,wo wir doch einen Studiienabbrecher haben der,wie sag ich das,sämtliche Gebiete gleich gut beherrscht,man lacht.Eingriff in Verträge wird zur Toleranz,bodenständige Kleidungstücke zu fremdländischen,Achilles wird zur Romanfigur,und der letzte Knüller,er im Gegensatz allen Menschen auf dieser Welt die sich auskennen hat eine Pandemie im Griff,da werma doch einer habilitierten Epidemiologin nicht zuhören, ich mein die kennt sich sicher exzellent aus, aber den Spaßfakter von Basti Taulos erreicht sie nimmer.Demnächst hat er die Welt persönlich geschaffen und wird den Papst korrigen, bei den lokalen Theologen hat ers ja schon getan.Das wollma doch nicht versäumen und wennma dabei untergehen,nicht.

Antworten
schteirischprovessa
12
36
Lesenswert?

Schön, was du da so schreibst.

Dennoch ist es eine Tatsache, dass in Österreich mit einem Bundeskanzlers, der sei Studium nicht abgeschlossen hat, vieles richtig gemacht wurd, wie die täglichen Statistiken beweisen.
Übrigens, sowohl Donald Trump wie auch Boris Johnson können einen Studienabschluss vorweisen. Dennoch bin ich sehr froh, dass bei uns Sebastian Kurz und nicht einer der beiden vorgenannten oberster Krisenkoordinator in Österreich ist.

Antworten
Karl Paseka
0
0
Lesenswert?

Da wurde doch einer vergessen

Der allseits beliebte Hr. PUTIN und den würde ich beiden zuvor genannten vorziehen. Wir könnten aus vergangenen Zeiten Plaudern und den FACHÄRZTEN und der Wiederstandskraft der Patienten das feld Der Virologie überlassen, denn es bedarf in der Politik mehr Mut einen halben Schritt zur Seite zu gehen und auf ihr wissen zu Vertrauen. DENN NUR EINER kennt wahrscheinlich den ganzen aufbau und die Wirkungsweise seiner Geschöpfe, selbst wenn die Skrupellosen Menschen darann herum gepfuscht haben. ER würde der Natur ihren lauf lassen, denn nicht Lebensfähiges stirbt mit der Zeit ab.

Antworten
Aleister
12
9
Lesenswert?

Vor dem einschlafen....

bitte überprüfen ob dein Bild vom heiligen Batzdi gerade hängt!

Antworten
Balrog206
6
12
Lesenswert?

Irgi

Das er die Welt geschaffen hat ist doch eine Lüge !! Das warst doch du 😉

Antworten
Irgendeiner
5
1
Lesenswert?

Nein Roggi,ich hab mein Motto

vom alten Karl Kraus,nicht was wir bringen, was wir umbringen.Ich bin das negative Prinzip der Vernunft,Selektion,man lacht.

Antworten
Irgendeiner
40
10
Lesenswert?

Hatte ich schon erwähnt, daß mich

rote Striche nicht völlig befriedigen,ich hätte da mehr an verbale verschriftlichte Entäußerungen gedacht,es geht die Fama das hier sei ein Diskussionsforum und keine Übung namens Semiotik für Trappisten.Ich mein, Argumente könnt ihr von mir haben,aber den Mut zu antworten müßt ihr selbst finden,man lacht.

Antworten
schteirischprovessa
32
54
Lesenswert?

Im Moment hat die Mehrheit der Österreicher wohl das Gefühl,

dass Frau Rendi-Wagner in der Corona-Krise so ähnlich hilfreich ist wie der sprichwörtliche steirische Kropf.

Antworten
rouge
11
10
Lesenswert?

Brillenwechsel

Naja, wenn man natürlich alles durch die türkise Brille sieht, bleibt manches verborgen.

Antworten
Miraculix11
0
2
Lesenswert?

@ rouge

Dir bleibt wohl auch verborgen dass Rendi Wagner 7 Jahre lang Sektionschefin im Gesundheitsministerium war (bis 2017), zuständig für öffentliche Gesundheit und Pandemien. Und dass wir in Österreich keine Pandemiepläne haben und auch keine Schutzausrüstung und Masken in Depots hatten sollte auch jedem aufgefallen sein.

Antworten
168c6e58e16753b5aa8e266f69fee4d6
29
23
Lesenswert?

schteirischprovessa

Und die Minderheit hat kein Anrecht auf von kompetenten Personen aufgeworfene Fragen? Auch mich interessiert ob nicht vielleicht Kapsch und Co. die Hand im Spiel haben.

Antworten
rand
9
7
Lesenswert?

gerhardkitzer

Kapsch und Co. ist für Corona verantwortlich. Interessante These.

Antworten
168c6e58e16753b5aa8e266f69fee4d6
8
6
Lesenswert?

rand

Wie kommen Sie darauf dass ich Kapsch &Co für das Virus verantwortlich mache? Hier geht's aber um die Frage ob die Maßnahmen u. U. aus wirtschaftlichen Interessen zu früh gelockert werden.

Antworten
Miraculix11
0
1
Lesenswert?

Du bist wirklich lustig

Dann wurden die Maßnahmen vielleicht sogar auch aus wirtschaftlichen Interessen auf Intervention von Kapsch und Co verhängt :-)

Antworten
altbayer
19
32
Lesenswert?

Sektionschefin

Wieso arbeitet PRW während der Krise nicht wieder als Sektionschefin im Gesundheitsministerium.
Als Fachfrau könnte sie dort sicher helfen, oder?

Vielleicht könnten ihre ehemaligen Parteikolleginnen aus Wien ja über deren Brötchengeber benötigte medizinische Gerätschaften besorgen.
Sind ja auch alles Fachfrauen, oder?

Antworten
Reipsi
27
54
Lesenswert?

Liebe Rendi

das weis die Regierung alles , so dumm sind sie auch wieder nicht.

Antworten
antipasti
25
12
Lesenswert?

Reipsi, meinten sie

"dumm sind sie schon, SO dumm aber auch wieder nicht"?
Was weis (!) man schon ... :-)

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 28