AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KoalitionsgesprächeDas ist Kurz’ Team für die Regierungsverhandlungen

In erweiterter Runde will die ÖVP am Donnerstag die Sondierungsgespäche fortsetzen. Nicht mehr dabei ist die FPÖ.

KOALITIONSVERHANDLUNGEN 2017: STEINER / KURZ / KOeSTINGER / BLUeMEL
KOALITIONSVERHANDLUNGEN 2017: STEINER / KURZ / KOeSTINGER / BLUeMEL © APA/HANS PUNZ
 

ÖVP-Chef Sebastian Kurz hat nun sein Team für die Regierungsverhandlungen nominiert. Drei der Verhandler, Elisabeth Köstinger, Gernot Blümel und der enge Vertraute, Stefan Steiner, waren bereits 2017 dabei. Nun stoßen Ex-Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck und ÖVP-Klubobmann August Wöginger dazu, Schramböck deckt den Wirtschaftsflügel, Wöginger in seiner Funktion als ÖAAB-Chef der Arbeitnehmerflügel ab.

Verhandelt wird ab Donnerstag wieder im Winterpalais der Republik. Den Start macht die SPÖ (10 Uhr), am Freitag folgen Grüne (10 Uhr) und Neos (14 Uhr). Die FPÖ hat sich selbst aus dem Rennen genommen. Ziel der Übung sei, so die ÖVP,  die Suche nach einer "inhaltlichen Schnittmengen" bzw. das Bemühen um einen "potenzielle Regierungszusammenarbeit."

Kommentare (4)

Kommentieren
crawler
0
0
Lesenswert?

@irgendeiner

immer wieder amüsant wie man den Ärger über Kurz&Co zum Ausdruck bringen kann. Schönen Sonntag übrigends!

Antworten
Irgendeiner
6
2
Lesenswert?

Ja,alle sind da,und sie bilden eine wahrhafte

intellektuelle Einheit mit dem Cheffuchtler,wird ja niemandem was weggenommen,nur Nehammer fehlt mir noch, dann hätte ich alles auf einem Haufen dessen Rückenansicht mich brennender interessiert als die Vorderseite.Und einstweilen ist es noch kein Verhandlungsteam,das ist die Verzögerungstruppe die bis nach den Wahlen rausziehen muß,denn was Basti schadet tut er nicht und wenn er einen Auftrag vom BP hätte.Aber dann wirds wohl angegangen und naja,wer immer so verquer ist sich an sowas vertraglich zu binden,ein guter Rat von mir, schriftliches
abspeichern und sofort beglaubigen und beurkunden lassen, da ist dieser Stefan dabei der gerne frech fremde Texte verändert und stefan-_final drunterschmiert,ich würd da ja erst gar nichts unterschreiben.man lacht.

Antworten
SoundofThunder
3
4
Lesenswert?

Blümel , Wöginger,Köstinger

Na,dann ist der Erfolg garantiert 😏

Antworten
BernddasBrot
3
4
Lesenswert?

und nicht zu vergessen

Stefan Steiner , mit seinen 33.000 Euro im Monat , der seinen Messias über das Wasser trägt....

Antworten