Ibiza-Video:Kurz wiederholt Aussagen zu Lansky-Kanzlei

ÖVP-Chef Sebastian Kurz bringt in einem aktuellen Interview erneut die Kanzlei des Rechtsanwalts Gabriel Lansky in Zusammenhang mit der Erstellung des "Ibiza-Videos".

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Szene aus dem Ibiza-Video. "Ich patze überhaupt niemanden an" © APA/HARALD SCHNEIDER
 

ÖVP-Chef Sebastian Kurz hat die Kanzlei des Rechtsanwalts Gabriel Lansky erneut in Zusammenhang mit der Erstellung des "Ibiza-Videos" gebracht. Es gebe bereits Personen die eine Involvierung zugegeben hätten, "wie zum Beispiel ein junger Wiener Rechtsanwalt, der auch für die ÖBB tätig war und ja, er war Konzipient bei der Rechtsanwaltskanzlei Lansky", sagte Kurz am Samstag im Ö1-"Journal zu Gast".

Kurz hatte schon mehrmals versucht, dem "Umfeld der SPÖ" die Verantwortung für das Zustandekommen des Videos zuzuschreiben und konkret Lanskys Kanzlei genannt. Lansky dementiert das und will, ebenso wie die SPÖ, klagen. Dirty Campaigning will der ÖVP-Obmann in seinen Aussagen aber nicht sehen. "Ich patze überhaupt niemanden an", sagte er, sondern teile lediglich auf Nachfrage seinen Wissensstand. "Ich habe das Thema nie proaktiv angesprochen", so Kurz.

Angesprochen auf eine Neuauflage der türkis-blauen Koalition, welche sich die FPÖ schon jetzt wünscht, meinte der ÖVP-Spitzenkandidat: "Zunächst einmal erlebe ich ein gewisses Doppelspiel, das nicht unbedingt vertrauensbildend ist." Zwar habe sich der designierte Parteichef Norbert Hofer sehr freundlich in Richtung Volkspartei geäußert. Der geschäftsführende Klubchef Herbert Kickl hingegen sei mit "wüsten Verschwörungstheorien" unterwegs.

Kommentare (60)
fwf
34
8
Lesenswert?

Linke Leserschaft

Wenn ich die Kommentare lese, sehe ich eine überwiegend linke Leserschaft der Kleinen Zeitung. Nur Emotionen, kein Sachlichkeit und schon gar keine Fakten. Wenn das die repräsentative Volksmeinung Kärntens widerspiegelt: gute Nacht Kärnten.

mapem
0
0
Lesenswert?

Auweh, fwf … deine „repräsentative Volksmeinung“ …

hat´s ermöglicht, dass Haider und seine Buben Kärnten zu einer korrupten Bananen-Provinz machten und einen Milliarden-Schuldenkrater hinterließen.
Und du stellst dich hier präpotent her und schreibst so einen abgefahrenen Blödsinn … unglaublich!
Solltest aus der Sonne und mal brausen gehen, Trolli …

SoundofThunder
3
13
Lesenswert?

🤔

Sachlichkeit und Fakten liefert dein Sepatzdian auch nicht ab. Er verbreitet nur Unwahrheiten.

mobile49
4
17
Lesenswert?

@fwf

ja mit Sachlichkeit und Fakten hat es sich ja .Bitte aufzeigen , welches davon Kurz bietet !
Ausserdem , Kärnten : wurde es nicht von den Nichtlinken an den Rand des Abgrunds gebracht ?
Denk a bissale noh , eh nur a bissale

tintifax
14
21
Lesenswert?

Total verzichtbar,

der Typ! Shut up, Herr K!

smithers
7
2
Lesenswert?

haben sie etwa angst vor der wahrheit?

Planck
0
4
Lesenswert?

Ah, wieder einmal die Wahrheit™

Immer witzig, wenn Leut' die Wahrheit™ bemühen, aber in Wirklichkeit hohle Glaubensformeln meinen *g

mobile49
15
26
Lesenswert?

wenn man von so vielen Dingen ablenken muß ,

ist es natürlich nötig, täglich Schlagzeilentauglichkeiten ( Luftgemisch )zu liefern .
Tägliches Tschapperl ( Zweideutigkeit gewollt ) fürs Stimmvieh sozusagen .

SoundofThunder
13
26
Lesenswert?

😏

Da die ÖVP der große Nutznießer der Ibiza Affäre ist würde ich im Umfeld der ÖVP suchen. Die haben schließlich vor zwei Jahren einem Mitarbeiter Silbersteins 500000€ für Informationen geboten.

SoundofThunder
10
15
Lesenswert?

Korrigiere

Peter Puller wurde 100000€ angeboten.

voit60
18
29
Lesenswert?

Vielleicht steckt die OVP hinter dem Video

Warum nicht, bei dem Reichtum der Reichenpartei wären die Produktionskosten ja wirklich kein Problem.

Gedankenspiele
14
20
Lesenswert?

@voit60

Das könnte ich mir tatsächlich auch vorstellen.
Dazu würde auch passen, dass Kurz jetzt schon Andeutungen auf die SPÖ macht, damit es, wenn es Indizien gegen die ÖVP gibt, Aussagen gegen Aussagen gibt und niemand mehr weiß was wirklich stimmt.

voit60
10
5
Lesenswert?

Alsoalso

Den Daumen runter hast von mir zurück bekommen.

alsoalso
37
22
Lesenswert?

KURZ wird schon Belege für seine Behauptung haben

So unvorsichtig ist KURZ nicht, dass er sich deswegen Klagen lässt. Da wird vor der Wahl noch eine Bombe platzen und Rendi in den Abgrund stürzen.....die Abwahl von KURZ wird sich für die SPÖ noch bitter rächen....

Gotti1958
7
15
Lesenswert?

Alsoalso

Also ich werde das Gefühl nicht los, dass hinter diesem Nick der Blümel steckt. So innig den Batzian verteidigen, das grenzt schon an Liebe. Aber wie immer gilt die USV.

Gedankenspiele
7
24
Lesenswert?

@alsoalso

Das hat mit der Abwahl an sich aber nichts zu tun.

Glauben Sie dass Kurz seine Informationen auch zurückhalten würde (wenn er denn überhaupt welche besitzt), wenn die SPÖ und Co ihn nicht abgewählt hätten?

Kurz macht was ihm nützt. Dazu gehört auch, dass er eventuell Dinge nicht laut ausspricht, sollte sich der Wahlsieg ohnehin ausgehen, um etwas für später in der Hinterhand zu behalten.
Laut Mitterlehner wußte Kurz schon 2016 von Silberstein. Der Öffentlichkeit erzählte Kurz davon ein Jahr später, 2 Wochen vor der Wahl.

Machttaktisch ist er zweifelsohne gut, wenn auch sonst nicht sonderlich gebildet.

voit60
7
16
Lesenswert?

Anzahl der Mitarbeiter vom Silberstein

War dem Kurzen ja auch bekannt. Flug nach Tel Aviv lud er den Silberstein ein, neben ihm Platz zu nehmen.

klaus59
22
39
Lesenswert?

In Wahrheit .....

.... ist er eine Grätzn, das kommt immer mehr zu Tage

smithers
2
1
Lesenswert?

da wer?

LPEWHL51JPPZTNXD
7
17
Lesenswert?

Nebelgranaten um von der Beteiligung

der ÖVP abzulenken.

Gedankenspiele
16
46
Lesenswert?

Kurz hält offensichtlich nach wie vor mehr zur FPÖ

Denn anstatt sich darauf zu konzentrieren was die FPÖ laut Iibiza-Video in Österreich vor hatte, stellt er Theorien auf, wer das Video gemacht haben könnte und kritisiert diese auch noch, obwohl die Ersteller des Videos von der Öffentlichkeit eigentlich als Helden gefeiert werden müssten, ob ihres augenöffnenden Beitrags für die Gesellschaft.

Gedankenspiele
19
41
Lesenswert?

Kurz sagt ständig...

...er patze niemanden an. Was sollen seine ständigen Andeutungen dann sein?

Staatsmännisches Auftreten sieht anders aus, als ständig persönliche Theorien ohne Beweise aufzustellen.

Die ÖVP ist durch ihre Spendenaffäre sichtbar unter Druck gekommen und versucht mit einem Rundumschlag alle mit hinunter zu ziehen. Funktioniert beim Wähler leider immer.

Apulio
18
34
Lesenswert?

Provoziert

der Kurzkanzler seinen Abgang bevor er gegangen wird?

WernStein
19
46
Lesenswert?

Diese Anpatzungen....

...nehmen ein Ausmaß in bisher nie gekannter Dimension an!
(sprach kürzlich der wehleidige Kurz)
Er patzt allerdings nicht an, er vermutet nur. Das ist doch ein Unterschied, oder?
Wie heißt es im Krieg?
Im gegnerischen Lager wird paktiert - im eigenen Lager trifft man lediglich Absprachen.
Aber: Der Kurz ist ja so ein lieber Kerl! Viele allerdings können diesen "lieben Kerl" im Herrn Kurz noch nicht so richtig erkennen. Ich auch nicht.

1fd0e1650d42f4f477acdb08cbe106d3
18
19
Lesenswert?

Sieht er langsam ein

das er die Regierung voreilig gesprengt hat!

870NT1LECTNPP9GD
21
55
Lesenswert?

Wo ist dein Beweis, Kurz?

Ohne Beweise keine Anschuldigungen! Und kehr einmal ob der Parteienförderungen vor deiner Tür!

BernddasBrot
18
42
Lesenswert?

Das Team des Messias

hat erfahren , Lansky klagt. Ein Urteil ist sicher nicht vor der Wahl zu erwarten. Geld ist in Fülle vorhanden , eigentlich peanuts , auch wenn der Prozess verloren geht.....

SoundofThunder
20
53
Lesenswert?

Wir patzen niemanden an

Aber Unwahrheiten verbreiten. Etwas wird schon hängen bleiben.

Sam125
28
16
Lesenswert?

SoundofThunter! Im Unwahrheiten verbreiten, damit etwas davon in den Köpfen

der Bevölkerung hängenbleibt, ist die SPÖ und ihre kleine Anhängerschaft, allerdings bestimmt besser geschult, das kann Herr Kurz nicht mehr übertrumpfen!

SoundofThunder
10
23
Lesenswert?

Sam.

Ihr braucht keinen Silberstein um andere anzupatzen. Das könnt ihr viel besser als alle anderen zusammen. Der Silberstein könnte von euch noch viel lernen.

SoundofThunder
18
37
Lesenswert?

PS

Heißt er in anderen Plattformen schon Sebatzdian?

mapem
15
22
Lesenswert?

Aus dem Wahlkampf-Papierl Shorty-Two:

Opportunisten
optimieren
Optionen
okkasionell
optimal.

Mini
Manderln
machen
mi
maximal
müd.

I bin
intravenös
IV
infiziert.

Für
Fotos
fuchteln
funzt
fein!

Mars
macht
Ministrant
mobil.

Lodengrün
8
26
Lesenswert?

Ja, ja ein Konzipient

ist natürlich im vollen Umfang informiert was der Chef da alles macht. Da sieht man das unser Ex-Kanzler wirkliche keine Ahnung hat was im wirklichen Berufsalltag abgeht. Ein Konzipient muß zunächst froh sein in der Kanzlei zu sein, und wenn er abgesehen vom Zusammentragen von Unterlagen noch etwas tun darf ist er schon in privilegierter Position.

Lodengrün
6
18
Lesenswert?

Aber man beachte

Kurz hat es nicht einmal zu einer Konzipientenstelle geschafft. Er wäre als Student ein Zimmer noch weiter vom Chef gesessen, hätte Bleistifte gespitzt und die Reservierungen des Mittagstisches für die Anwälte telefonisch erledigt.

jg4186
11
43
Lesenswert?

Völlig nebensächlich

Was soll das? Das ist doch vollkommen nebensächlich, wer das Video organisiert hat. Was dort gesagt wurde, das ist entscheidend. Und was die beiden Blauen dort gesagt haben, das ist der wahre Skandal. Dazu habe ich von SK noch nicht wirklich Entscheidendes gehört oder gelesen. Da wurden Gedankengänge öffentlich, die einfach nur ekelhaft sind. Zum Inhalt des Videos gibt es was zu sagen, dass man mit Politikern dieser Art nie und nimmer Regierung machen kann und wird. Das sagt SK nicht - warum wohl?

Kommentare 26-60 von 60