Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gespräch über GeldAndrosch: „Ich kenne Kurz’ Programm bis heute nicht“

Am Rande der Tagung "Medien.Mittelpunkt" im Ausseerland sprach Ex-Finanzminister und Unternehmer Hannes Androsch über den Inhalt seiner Brieftasche, die Farbe seiner MasterCard und über den designierten ÖVP-Parteiobmann Sebastian Kurz.

Medien.Mittelpunkt-Stipendiat Michael Sommer im Gespräch mit Hannes Androsch
Medien.Mittelpunkt-Stipendiat Michael Sommer im Gespräch mit Hannes Androsch © Alina Neumann
 

Herr Dr. Androsch, das Thema dieses Kongresses ist ja „Wohin mit dem vielen Geld?“. Sie haben in Ihrer Keynote über den Reiz von gedrucktem Geld gesprochen. Wie viel Bares haben Sie gerade in Ihrer Brieftasche?

Kommentare (3)

Kommentieren
BernddasBrot
1
5
Lesenswert?

doch , Cap hat es in einer Rede

vom 17.5. ( auch auf youtube ) gesagt...Ich, Ich und Ich......Problem könnte es dann geben, wenn man nicht weiß, welches ICH....

Lodengrün
0
10
Lesenswert?

Keiner kennt das Programm von Herrn Kurz

am wenigsten er selbst. Er ist was die Engländer einen upstart nennen.

SoundofThunder
1
1
Lesenswert?

Re: Keiner kennt das Programm von Herrn Kurz

Eventuell Arbeiten bis zum Exodus.Arbeitszeitflexibilisierung und Pensionskürzungsreform. Er sagt sie uns vor der Wahl nur nicht.Reformen sind unpopulär und kosten Stimmen wenn man sie vor den Wahlen bekannt gibt.