AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SPÖ-Chefin Rendi-WagnerZurück in die Regierung: "Stolz und Hass überwinden"

SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner will die SPÖ wieder zurück in die Regierung führen. Das dies nur in einer Koalition mit der ÖVP unter Sebastian Kurz möglich sei, wisse sie. "Stolz und Hass sind Befindlichkeiten, die muss man überwinden.", so Rendi-Wagner im Interview.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
 RENDI-WAGNER
RENDI-WAGNER © APA/HERBERT NEUBAUER
 

SPÖ-Spitzenkandidatin Pamela Rendi-Wagner tourt im Zuge des Wahlkampfs bereits zum zweiten Mal durch alle Bundesländer. Im August will sie sich ein paar Urlaubstage mit der Familie aus dem dichten Terminkalender herausschneiden. Nicht zuletzt, um mit ihrem Mann im steirischen Tauplitz den 20. Hochzeitstag zu feiern.

Kommentare (22)

Kommentieren
bimsi1
4
3
Lesenswert?

Egal, welche Frage man an Rendi-Wagner stellt:

Sie lächelt immer. Auch damals nach der schweren EU-Wahl-Schlappe. Dieses antrainierte Verhalten wirkt extrem unauthentisch.

Antworten
SoundofThunder
1
2
Lesenswert?

Blürkiser:

Dasselbe antrainierte Verhalten hat KurzIV. Und obendrein die NLP-Kampfrhetorik. Eine Künstliche Figur,dein Slim-Fit Messias

Antworten
Nixalsverdruss
4
5
Lesenswert?

Warum sollte Kurz die Abwahl ..

... nicht persönlich nehmen?
Wenn Rendi-Wagner gebetsmühlenartig wiederholt, dass Kurz als Kanzler untragbar ist, daher wurden er und seine Regierung abgewählt - mittels Misstrauensvotum, dann zu glauben, dass sie dadurch als Vorsitzende einer 20%-Partei den Anspruch auf die Kanzlerschaft stellen kann ist nicht nur ziemlich naiv sondern absolut irreal!
Die SPÖ hat ein Problem, wenn sie glaubt, dass die ÖVP das ganze Treiben vergessen kann...
Ich glaube, dass es zu TÜRKIS/ROT kommen wird, aber ich weiß auch, wer dann sicher nicht mehr dabei sein wird:
Rendi-Wagner, Drozda, Leichtfried und einige andere Hardliner oder (Zitat Dr. Häupl) "mieselsüchtige Koffer" - diesmal aus der SPÖ!

Antworten
Horstreinhard
5
6
Lesenswert?

Mit einem Dornauer in einer Führungsposition kann sie das wohl vergessen...

Ihr montiert euch echt selbst ab, traurig!

Antworten
malsehen
14
12
Lesenswert?

hab sie gesehen

beim Wäschebügeln. Das kann sie hervorragend, soll das auch für die Zukunft tun...

Antworten
SoundofThunder
8
9
Lesenswert?

Überwinden oder Verraten?

60h Woche vergessen? Sozialpartnerschaft vergessen? 3 Klassen Medizin vergessen? Eines nicht vergessen: Wer sich mit Hunden ins Bett legt braucht sich nicht wundern wenn man mit Flöhen aufwacht!!

Antworten
Balrog206
4
1
Lesenswert?

Sound

Stimmt und wenn sie beißen bekommst rote Flecken !
Wo ist katzian von dem hört man gar nix zu den Problemen mit der 60H Woche !! Frau Anderl ist auch ganz still , warum den ? Nur Sound der kleine Ögb Laufbursch betet das täglich runter !! Warum gibts in deiner Firma oder bei bekannten Schwierigkeiten damit ???

Antworten
Lamax2
6
14
Lesenswert?

Wenn der Kuchen winkt,....

...ist der Weltuntergang abgesagt; da wird sogar die böse ÖVP wieder interessant.

Antworten
SoundofThunder
5
10
Lesenswert?

🤔

Besser gesagt:Futtertrog!

Antworten
SoundofThunder
34
11
Lesenswert?

🤔 Die Wurzel allen Übels! ÖVP

Keine Koalition mit der Ö sterrechs V erlogensten P artei!! Hinterlistig,Verlogen,Hetzerisch,Verleumderisch.Die waren 30 Jahre ununterbrochen in einer Regierung und tun jetzt so als ob sie nie dabei waren. Von denen würde ich mir alles schriftlich mit Unterschrift geben lassen . Denen darf man niemals den Rücken kehren!

Antworten
bimsi1
1
1
Lesenswert?

Bitte nicht unterschätzen:

Die Dirty Campaigning der Kern-Silberstein Methode der SPÖ im Jahre 2017. Die SPÖ kann das.

Antworten
alsoalso
5
19
Lesenswert?

@SoundofThunder : und mit denen will Rendi Koalieren?

Du hebst ja wirklich die Kuh beim Schwanz, damit sie Milch gibt - oder?

Antworten
SoundofThunder
11
5
Lesenswert?

Sie haben die letzten 17 Monate verschlafen

Mit DIESER ÖVP kann man nicht. Arbeiterverräterpartei.

Antworten
Balrog206
1
7
Lesenswert?

Sound

Transformiere dich ins 21 Jahrhundert bitte !

Antworten
Henry44
16
28
Lesenswert?

Die Auftritte von Rendi-Wagner sind besser geworden,

verglichen mit dem bekannten Gespräch in der ZIB 2 bei Armin Wolf, bei dem sie total unsicher wirkte und sich am Mikrofon festzuhalten schien.

Am 24.7.2019 war sie wieder in der ZIB 2 und auch da versuchte sie, konkrete Antworten zu vermeiden. Wiederholte Fragen, ob sie bereit sei, unter einem BK Kurz Vizekanzlerin zu werden, beantwortete sie mit Herumgerede. Auch ihre Äußerungen zur Frage, wo die Milliarden herkommen sollten, die sie zu verteilen gedenkt, waren Geschwurbel.

Antworten
levis555
7
15
Lesenswert?

Sie haben recht

Die Auftritte sind besser geworden oder besser formuliert: weniger schlecht. Was hätte bloss alles aus PRW werden können, wenn sie nicht der irrlichternde Ehrgeiz des Kern so am linken Fuss erwischt hätte, ehe sie nach Brüssel oder sonstwohin in höhere Gefielde abtschappiert wäre. So aber muss sie sich mit dem Wählerpöbel hierzulande abmühen, sich unangenehmen Fragen von Reportern stellen und Eloquenz sowie rhetorische Geschmeidigkeit bei Interviews beweisen. Nicht unbedingt ihr Biotop.
Andererseits haben wir gestern abend in der ZIB 2 wieder eine Parteivorsitzende erlebt, die rhetorisch weitaus besser und nicht so g‘schreckt daher gekommen ist, als PRW. So hätte ich mir eine Parteivorsitzende vorgestellt, die im Herbst was reissen will.
Mir ist schon klar: Aus einem Schlachtross kann man ebenso wenig ein Rehlein zaubern, als umgekehrt. Aber ein wenig sollte man die Rolle, in die man dereinst zu schlüpfen gedenkt, auch heute schon ausfüllen.
Bambis kommen als Herdenführerinnen in der internationalen Politik halt doch gleich selten vor, wie Einhörner.
PS Ich werde keine der beiden Parteien wählen, aber das ist eine andere Geschichte

Antworten
zweigerl
9
14
Lesenswert?

Gesichtslos grinsend

Das scheue Reh scheint mir eher eine Kombination aus brechendem Ehrgeiz, den das "Bambi" physiognomisch kaum zu kaschieren weiß, und einer Politik der nichtssagenden "Rahmenbedingungen", die allen wirklich brennenden Fragen ausweicht. Da geht dann auch der Stolz bachab, wenn man die interne Parteikritik nicht einmal ignoriert, geschweige denn den Mumm hat, in die Gegenoffensive zu gehen. "Bitte, grüß mir den Dosko!", sagt sie einer Burgenländerin bei ihrer Naschmarkt-PR mit nicht enden wollendem Grinsen.

Antworten
ichbindermeinung
11
7
Lesenswert?

direkt aktiv und selbst ohne Umschweife

deshalb sollten laufend 1x/2x im Jahr Volksabstimmungen gemacht werden, wo die Bürger als Eigentümer, Zahler u. Arbeitgeber aktiv direkt selbst entscheiden was gemacht wird. Man könnte dann sogleich über wichtige Bereiche abstimmen lassen wie z.B. GIS, Euroarmeeteilnahme, Ankauf Abfangjäger,Kanonen,Panzer; Wehrpflicht/Sozialpflicht für Frauen; Einführung Plastik-/CO2-/Klima-/Ozonsteuer zur Eigenmittelfinanzierung; Austritt Pariser Klimaabkommen; Werbeverbot Alkohol u. Glücksspiel; Rauchverbot; Kürzung EU-Beitrag wegen Asylmilliardenbelastung; Förderung von Holzheizungen; Abschaffung Heizöl/Gasheizungen; Tempo 140, richtige Pflegelderh./Pensionserhöhungen/Steuerreform....usw.

Antworten
alsoalso
8
24
Lesenswert?

za wos ham ma dan hochbezahlte Politiker @aichbindermeinung

Bei Wahlen wählt man Politiker. Die sollen dann entscheiden. Bei der nächsten Wahl wird dann darüber entschieden ob man zufrieden ist. Alles andere ist Gequasel. Auch in einer Firma muss jemand entscheiden.

Antworten
alsoalso
16
30
Lesenswert?

Wenn du am Start stehst, darfst du nur das Ziel vor Augen haben

…..und den Weg dazwischen vergessen? Wer solche Illusionen hat braucht einen Arzt. So träumen Sozialisten. Nur nehmen - nichts geben. Rendi schimpf nur fleißig weiter - diesen Futtertrog "Regierung" wirst du nicht erreichen.

Antworten
X22
4
5
Lesenswert?

Sehr einfältig gedacht,

es ist ganz natürlich, dass man am Start mal nur dass Ziel im Auge hat, der Weg beginnt immer erst dann, wenn man gestartest ist.
Start dreckiges Geschirr, Ziel reines Geschirr, wann beginnt der Weg?

Antworten
gerbur
13
13
Lesenswert?

@alsoalso

Frau Rendi Wagner ist Ärztin, die Patientin sind daher Sie und was bis vor Kurzem an den Futtertrögen stand hat viel mit dem gemein was man so landläufig an diesen Trögen vorfindet.

Antworten