Konservative KandidatinValérie Pécresse: Die Frau, die Macron fürchtet

"Zwei Drittel Merkel, ein Drittel Thatcher" - so definiert sich die politische Ziehtochter von Jacques Chirac selbst. Für den amtierenden Präaidenten Macron ist Valérie Pecrésse die wohl unangenehmste Herausforderin.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
„Die Konservativen sind zurück“, Macronismus sei Stillstand,sagt Valérie Pécresse
„Die Konservativen sind zurück“, sagt Valérie Pécresse © AFP
 

Valérie Pécresse ist der Beweis, dass man Frauen mit dem Auftreten der Klassenbesten niemals unterschätzen sollte. Neben vier Männern war sie die einzige Frau unter Frankreichs Konservativen, die sich zutraute, bei den Präsidentschaftswahlen zu kandidieren. Zu keinem Augenblick galt sie als Favoritin. Bei einer parteiinternen Stichwahl hat Pécresse jetzt für eine Überraschung gesorgt und ist mit 61 Prozent der Stimmen zur Kandidatin von Les Républicains (LR) gewählt worden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bond
0
4
Lesenswert?

Toller Titel

Wer fürchtet jetzt wen?