Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zeman bei Van der Bellen "Ich bin kein Diktator, leider"

Weil eine Prager Journalistin kürzlich bei einem Live-TV-Interview bei einer Frage immer wieder nachhakte, blaffte sie Milos Zeman an: "Sie sitzen wohl auf Ihren Ohren!" Heute kommt Tschechiens polterndes Staatsoberhaupt zu einem Arbeitsbesuch zu Alexander Van der Bellen in die Hofburg.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
++ HANDOUT ++ TSCHECHISCHER PRAeSIDENT ZEMAN IN WIEN: VAN DER BELLEN / ZEMAN
Aufnahme aus dem Jahr 2019: Tschechiens Präsident Milos Zeman beim österreichischen Präsidenten Alexander Van der Bellen © APA/BUNDESHEER/PETER LECHNER
 

Weil eine Prager Journalistin kürzlich bei einem Live-TV-Interview bei einer Frage immer wieder nachhakte, blaffte sie Milos Zeman an: "Sie sitzen wohl auf Ihren Ohren!" Als die Journalistin trotzdem sachlich weiterfragte, erlärte ihr der tschechische Präsident sinngemäß, dass so eine hübsche Dame es ohnehin nicht verstehen würde, selbst wenn er es ihr erklärte. Fehlte eigentlich nur noch ein Herrenwitz.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren