Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Regierungsumbildung "Hammer-Voridis": Ein "Ultra" wird griechischer Innenminister

Griechenlands Premier Mitsotakis baut sein Kabinett um: Die neuen Regierungsmitglieder werden heute in Athen vereidigt.

(200214) -- ATHENS, Feb. 14, 2020 -- Greece s Minister of Rural Development and Food Makis Voridis speaks during a press
Makis Voridis © imago images/Xinhua
 

Der griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis löst mit seiner Regierungsumbildung Spekulationen aus: Brodelt es in seinem Kabinett? Kommt er mit der Coronakrise nicht mehr zurecht? Kommt es zu Neuwahlen? Was führt der bis jetzt immens beliebte Premier im Schilde?

Kommentare (2)
Kommentieren
Peterkarl Moscher
2
3
Lesenswert?

Sauerei

50 Minister ? , der größte Teil des Haushaltes geht an die Militärs, Schulden
bei der EU ohne Ende und Europa schaut zu. Dafür die Flüchtlinge in Lesbos
und auf anderen Inseln erfrieren lassen ! Ich möchte nicht wissen was mit
den Hilfsgeldern der EU Staaten geschieht und in welche Kanäle die Gelder
verschwinden!

Shiba1
0
3
Lesenswert?

Lese ich richtig:

50 !!! Staatsminister??