Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wie die Welt im Coronajahr feiertWeihnachten einmal anders: "Machen wir das Beste daraus"

Weihnachten in Zeiten der Pandemie von New York über Paris bis nach Sydney. Vom "Stille-Nacht"-Singen in Vorgärten, dem Maskentragen vor dem Christbaum bis zum Exodus aus Mailand. Die Welt zeigt sich heuer zu Weihnachten weniger ausgelassen, vielleicht aber auch, wie es einer Stillen Nacht eher entspricht.

Ein bisschen Verrücktheit bleibt auch im Coronajahr: Mister "Christmas Tree" spaziert durch New York © AFP
 

Sehnsucht nach Normalität in New York
Die New Yorker U-Bahn ist mittlerweile etwas ungemütlich geworden. Kaum eine Fahrt von Brooklyn nach Midtown, in mein Büro nahe der Grand Central Station, ohne dass man nicht verbal oder physisch belästigt wird. Oft sind es Obdachlose mit offensichtlichen psychiatrischen Störungen. Menschen die sonst keinen Platz in der Gesellschaft haben finden ihn auch in dieser anhaltenden Pandemie nur schwer. Die Kälte drängt sie in den sprichwörtlichen Untergrund. Dennoch, jeder in der U-Bahn trägt nach wie vor eine Maske. Die vielen Toten im März haben ihre Spuren hinterlassen. New York zu Weihnachten. Die ganze Stadt ist in ein Lichtermeer getaucht. Die 5th Avenue ist wie jedes Jahr festlich geschmückt; der Weihnachtsbaum am Rockefeller Center gut besucht, selbst  (sozial distanziertes) Eislaufen ist erlaubt. In fast jeder Wohnung in Brooklyn sieht man auch die Lichterketten der Weihnachtsbäume, die hier traditionell bereits nach Thanksgiving aufgestellt werden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

jost4513
0
5
Lesenswert?

Frohe Weihnachten!

Ich genieße heut die Ruhe sehr, nur zu viert mit meiner kleinen Familie...Spiele spielen mit den Kindern.. Frohe Weihnachten 🎄⭐

wkarne2
0
8
Lesenswert?

Egal!

Machen wir das beste draus. Gesund bleiben, dass ist das wichtigste.

gb355
0
6
Lesenswert?

na ja..

....was soll das heißen:
Weihnachten ist seit der Geburt Jesu das selbe Fest.
Nur dem Zirkus das der Menschen dauraus macht, ist heuer ETWAS
Einhalt geboten........also ICH merke für mich oder meine Familie keinen
Unterschied!!!!!
FROHES FEST EUCH ALLEN!

walterkaernten
1
20
Lesenswert?

WEIHNACHTEN ANDERS Machen WIR das BESTE draus

Ein sehr gute und sinnvolle Überschrift.

Halten wir die regeln ein,

FROHE WEIHNACHTEN an alle.

EhEgal
0
9
Lesenswert?

Ebenfalls Frohe Weihnachten:)

und ja die Überschrift triffts haargenau😏