Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Lehrer-EnthauptungFrankreich sieht sich auf einer neuen Stufe des Terrors

Die Enthauptung eines Lehrers in einer Kleinstadt lässt die Franzosen fassungslos und zweifelnd zurück. Nach Journalisten, Karikaturisten, Polizisten, nach jüdischen Mitbürgern sind jetzt Lehrer die Zielscheibe.

Trauer in Conflans-Sainte-Honorine
Trauer in Conflans-Sainte-Honorine © (c) AP (Michel Euler)
 

Der Polizist, der die Leiche des Lehrers keine dreihundert Meter von seiner Schule entfernt fand, wollte seinen Augen nicht trauen. Es müsse sich um eine Puppe handeln, um eine gestellte Filmszene, berichtet der Mann. Hier der Körper. Dort, ein Stück weiter, der abgetrennte Kopf in einer Blutlache.

Kommentare (40)

Kommentieren
Hildegard11
1
63
Lesenswert?

Pol. Correctness...

...ist nur die Metapher für Maulkorb, Dummheit und Naivität

Landbomeranze
0
113
Lesenswert?

Wie lautet der jüngste Titel von Sarrazin?

"Feindliche Übernahme". Zuvor erschien "Deutschland schafft sich ab". Ich ergänze auf "Europa schafft sich ab" zumindest seine aufgeklärte Kultur. Mit jedem Boot das landet kommen auch ein paar solche Typen nach Europa, die mit unserer westlichen Kultur nicht können. Es reicht halt nicht, wenn Macron wie bei allen Anschlägen zuvor, das Geschehene bedauert. So lange militante Salafisten und andere muslimische Extremisten nach westlicher Manier mit Samthandschuhen angefasst werden und nicht bedingungslos abgeschoben (wenn möglich) oder für lange Jahre hinter Kerkermauern verschwinden, wird sich am aufkommenden muslimischen Terror durch Extremisten nichts ändern. Eine weitere Gefahr stellen die arabischen Großfamilienclans mit mafiosen Strukturen dar. Nordrhein Westfalen weiß ein Lied davon zu singen. Ausbaden müssen das langfristig gemäßigste Anhänger dieser Religion, die es in sehr sehr großer Überzahl gibt oder noch schlimmer, die aufgeklärten Gesellschaftsstrukturen Europas. Ich hoffe nicht, dass Corona das Vorspiel zu dem ist, was alles noch möglich ist in Europa. Darüber sollten jene vielleicht einmal nachdenken, die täglich politische Korrektness fordern und verkünden. Für Terroristen und Extremisten sollte es diese nicht geben, sonst gibt es sie bald für niemanden mehr.

luddler1
0
3
Lesenswert?

luddler1

S. g. Landbomeranze

Das was Sie ihr in kurzen Worte skizzieren, beschreibt die Problematik zu 1000%. Leider will die politische Elite Europa an die Wand fahren. Sarrazin hat in vielen Recht was er in seinen Bücher beschreibt, dafür ist er auch von der SPD ausgeschlossen worden. Was sind heute viele SPD Politiker:
Lachnummern

shorty
0
9
Lesenswert?

Sie haben grundsätzlich Recht

Nur nehme ich ab jetzt die Verweise auf die gemäßigte Mehrheit und die immer wiederkehrende Hinweise nicht zu verallgemeinern nicht mehr ernst. Bei jedem Anschlag gegen Moslems las ich in den nächsten Tagen zahlreiche Entschuldigungen, Distanzierungen und Verurteilungen der jeweiligen Tat durch europäische Politiker und Organisationen. Menschen gingen auf die Straße um gegen diese Anschläge zu protestieren und sich davon zu distanzieren. Selbiges vermisse ich bei islamistischen Anschlägen. Ich habe bei keinem derart gelagerten Fall eine Entschuldigung oder Distanzierung von islamischen Politikern oder Organisationen gelesen oder gehört. Muslimische Mitbürger gehen in Wien zu hunderten auf die Straße um zu demonstrieren und sich gegenseitig zu verprügeln. Ich habe noch keinen auf der Straße gesehen, der sich von diesen Greueldaten distanziert. Somit sind für mich ALLE mitverantwortlich.

Shiba1
1
24
Lesenswert?

Übrigens:

Das letzte Buch vom Sarazzin ist "Der Staat an seinen Grenzen". Ebenfalls sehr lehrreich in Bezug auf unsere Zukunft

Shiba1
2
62
Lesenswert?

Gemäßigte Anhänger dieser Religion???

Hat man irgendetwas gehört von denen, wie sie sich zu diesem "Einzelfall" stellen, beispielsweise von der IGGÖ?
Da werden wir mit Sicherheit vergeblich darauf warten. Soviel zu den sogenannten gemäßigten Anhängern dieser friedlichen Religion.
Ich kann das Gewäsch einfach nicht mehr hören.

GordonKelz
3
49
Lesenswert?

Es gibt keine gemäßigten Anhänger....dieser

Religion! Sollte es darauf ankommen, wird sich keiner der " gemäßigten " auf die Seite der Ungläubigen stellen, sonst werden sie genauso massakriert wie wir. Es gibt bei den Moslems keine Alternative. Entweder Moslem oder Todfeind. Wir sollten es genau beobachten, wen es noch nicht zu spät dafür ist.
Gordon Kelz

Landbomeranze
0
21
Lesenswert?

Noch gibt es die gemäßigten Anhänger!

Wenn allerdings die radikalen ihren grenzenlosen Hass weiter ungestraft predigen dürfen, dann werden immer mehr Gemäßigte radikal. Weshalb findet man in der dritten Nachfolgeneration der deutschen Türken weit mehr Kriminelle als in der zweiten. Das dürfte wohl auch damit zu tun haben, dass die Extremisten tun und lassen dürfen, was sie wollen. Weshalb verfolgt der Staat diese Typen nicht mit derselben Schärfe wie Neonazis, weshalb berichten Medien darüber nicht in derselben Breite wie bei Neonazis. Ich glaube der Staat und auch die Medien sind am Auge der "moslemischen Nazis" blind. Und was erwartet jemand von IGGÖ? Das ist eine Vorfeldorganisation Erdogans. Den will hoffentlich niemand als Gemäßigten bezeichnen. Wie heißt es so schön, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Das gilt zu 100% für die Funktionäre des IGGÖ.

Shiba1
2
34
Lesenswert?

Zu spät?

Ist es bereits. Da ist der Zug abgefahren. Schauen Sie sicher demographischen Daten an.

Shiba1
1
8
Lesenswert?

..

Sie sich die demographischen....

sistra
4
88
Lesenswert?

„Der Vater einer Schülerin hat gegen den Lehrer im Internet mobil gemacht“ lt ZiB

Hoffentlich wir dieser Mann, wegen Anstiftung zum Mord vor Gericht gestellt.

schulzebaue
3
78
Lesenswert?

Das ist ja nur der Anfang

Wie es für uns ausgehen kann erleben wir im Nahen Osten.

Aber die offizielle Meinung ist, wir schaffen das.

FB4
6
80
Lesenswert?

Gelebte

Integration, funktioniert nur manchmal leider nicht. Aber vermutlich müssen wir uns wieder anpassen und ist ja nur ein Einzelfall!!!
Wie kommt der Lehrer dazu, einfach geköpft zu werden, dass ist Kultur ???????

wjs13
2
61
Lesenswert?

Integration, funktioniert nur manchmal leider nicht.

Wohl eher umgekehrt. Das "leider nicht" hätten Sie sich sparen können. Integrierte Tschetschenen und Afghanen lassen sich mit den Fingern einer Hand abzählen.

FB4
0
37
Lesenswert?

Sie haben recht

wir werden für unsere super Politiker noch teuer bezahlen. Aber dann sind diese ja eh nicht mehr da!!!

Kommentare 26-40 von 40