Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kommentar zu Trump-AktionNach dem Bunker kam der Griff zur Bibel

Das Einende, ist das, was die USA nun bräuchten: Doch während sein Land brennt, schwenkt Präsident Donald Trump wahlkampftauglich die Bibel und droht mit dem Einsatz der Armee.

Donald Trump
Donald Trump © (c) AP (Patrick Semansky)
 

(Friedlich agierende) Demonstranten mussten weichen, Tränengas kam zum Einsatz - danach war der Weg zur St. John's Episcopal Church in unmittelbarer Nähe zum Weißen Haus in Washington freigeräumt. US-Präsident Donald Trump, am Freitag hatte er sich eine Zeit lang im Bunker unter dem Weißen Haus aufgehalten, bekam die Gelegenheit, vor dem Gebäude zu posieren. Um mit einer Bibel in der Hand und einem Blick wie Clint Eastwood in einem seiner nicht so guten Western zu posieren. Im Gefolge: Justizminister William Barr und seine Sprecherin Kayleigh McEnany.

Kommentare (29)

Kommentieren
catdogbeba
0
1
Lesenswert?

Das

Narrativ ist unverändert, wie schön🤔

harri156
1
4
Lesenswert?

Erster Kontakt mit einem Buch

Seltenes Foto wird versteigert.

wollanig
14
6
Lesenswert?

ich sehe

den Tod von Eric Garner durch die Polizei ca. 2014 mindestens gleich schlimm. Damals war Obama Präsident, es ist nichts passiert, gegen die Polizisten wurde keine Anklage erhoben und geändert hat sich gar nichts. Also redet Euch nicht auf Trump aus. Es gibt dort ein massives Gewaltproblem der Polizei etc., nicht nur gegen Schwarze und es gibt die Toleranz der Führung. Aber bei weitem nicht seit Trump. Der ist ein anderes Thema.

Mein Graz
3
18
Lesenswert?

@wollanig

"US-Präsident Barack Obama beklagte in einem TV-Interview, dass Rassismus tief in der amerikanischen Geschichte und Gesellschaft verwurzelt sei. "Das wird nicht über Nacht gelöst werden", sagte der Präsident." (presse, 8.12.2014)

Obama war sich der Probleme bewusst.
Trump verschanzt sich lieber in seinem Bunker und heizt die Stimmung an.

marobeda
2
32
Lesenswert?

Trump will im Herbst den G7 Gipfel ausrichten

dabei sollte jeder Staatsmann, Politiker oder sonstige Adabei sich vorher überlegen, mit diesem Unmenschen an einem Tisch zu sitzen oder gar die Hand zu schütteln. Ignorieren wäre die größte Strafe für diesen Politversager.

user10335
34
27
Lesenswert?

Und in Österreich wird mit dem Kreuz gewachelt!

Vor 23Jahren von der Serienmörderin Blauensteiner und in letzter Zeit von einem Politiker.

user10335
4
32
Lesenswert?

Ergänzung:

Ich bin einfach der Meinung, dass sich auch Politiker nicht hinter religiösen Symbolen verstecken sollen!

marobeda
2
37
Lesenswert?

Welche Superlative gibt es für Dummheit

die man diesem Wichtl umhängen kann. Dieser Mensch geht in dieUS-Geschichte ein als unfähigster und auffälligkeitsgestörter US-Präsident ein.

Reipsi
5
22
Lesenswert?

Nur keine Angst

der kommt e net in den Himmel , da gibst bessere Abteilungen , tiefer liegend .

TrailandError
4
35
Lesenswert?

Wenn so

Ein Typ Präsident ist, musst du natürlich mit ihm reden reden reden, um ggf. noch Schlimmeres zu verhindern! Aber das ändert nix an der Tatsache, das Trump der Menschheit einen großen Dienst erweisen würde , wenn er sich für immer in seinen Bunker verkriecht. Einfach weg, ohne Twitter....

47er
4
19
Lesenswert?

Nein, reden ist bei diesem Unmenschen nicht möglich,

entweder du bestätigst seine irren Gedanken oder du bist weg. Ich denke, er spürt inzwischen, dass er die nächste Wahl verloren hat und schlägt jetzt wie ein Ertrinkender um sich. Wie wird er erst nach der (hoffentlichen) Wahlschlappe ausrasten, wahrscheinlich gibt es dafür aber eine Verordnung.

Mein Graz
5
26
Lesenswert?

@TrailandError

Mit einem Typ wie Trump kann man schon reden. Nur wird es so gehen wie in diesem alten Witz:
"Was ist Meinungsaustausch?"
"Wenn du mit deiner Meinung zum Chef rein gehst und mit seiner wieder raus kommst."

Wer das bei Trump nicht tut weiß: "You are fired!"

Geerdeter Steirer
5
28
Lesenswert?

Wenn dies ein Normalbürger so initiieren würde wäre er/sie mit der "Habmichliebweste" in einer geschlossenen Anstalt,......

da gibt's keine Steigerungen mehr um den Ausdruck "total verrückt" zu erklären!!

Ragnar Lodbrok
8
63
Lesenswert?

Trump ist einer der größten Schwachköpfe dieses Jahrtausends!

...

Ka.Huber
4
21
Lesenswert?

die grössten

Schwachköpfe sind diejenigen die ihn gewählt haben.

Mein Graz
4
15
Lesenswert?

@Ka.Huber

Ja, solche Schwachköpfe gibt es auch bei uns.

Da gibt es sogar Arbeitnehmer, die einen Politiker wählen, der ausschließlich die Interessen von Arbeitgebern vertritt.

Wobei ich die soziale Kompetenz der beiden Politiker nicht vergleichen will, denn so einen moralischen Tiefflieger haben wir derzeit in keiner Partei, die an der Regierung beteiligt ist.

Zum Glück ist die Mehrheit der Wähler hüben wie drüben intelligenter...

Mein Graz
3
61
Lesenswert?

@Ragnar Lodbrok

Wenn er wenigstens nur ein Schwachkopf wäre!
Er ist der derzeit gefährlichste Politiker weltweit, er hetzt auf wo er beruhigen sollte, er verbreitet Lügen und Halbwahrheiten, er ist Narzisst und Populist.

joektn
22
12
Lesenswert?

Hm

Das sehen die Amerikaner halt anders. Die lieben ihn und laut Umfragen führt er haushoch...

Mein Graz
2
22
Lesenswert?

@joektn

Hm. Ich habe gelesen, dass Trump in Umfragen verliert.

Kannst du mir bitte mitteilen, welche Umfragen ihn mit haushohem Vorsprung sehen?

Hildegard11
6
47
Lesenswert?

Aus seinen Handlungen und Äußerungen geht hervor,...

...dass dieser Mensch noch nicht im 21. Jhdt angekommen ist. Und dann noch diese Scheinheiligkeit. Der müsste dringend exkommuniziert werden.

Lodengrün
5
44
Lesenswert?

Ich denke

Herr Kunasek fährt heute noch einmal zu ihm. Musste zur Inauguration unbedingt rüber, konnte sich Wochen kaum beruhigen und hat diese Emotionen sogar schriftlich festhalten müssen. Er durfte ihn dort zwar nicht sehen aber von der Aura die da ausgeht kann man sich auch nähren. 🤣😆😂

fans61
4
16
Lesenswert?

Trump hat auch Kurz gelobt.

Warum wohl?

GordonKelz
5
50
Lesenswert?

Alle die zuerst Unheil anrichten....

...greifen dann zur Bibel!
Wenn sie schon daran glauben, wäre es hilfreich vorher danach zu greifen....!
Gordon

lieschenmueller
4
23
Lesenswert?

Einer der größten Vollkoffer

auf Erden!

pregwerner
3
23
Lesenswert?

USA

Einigende <> Einig-Ende?

MoritzderKater
4
52
Lesenswert?

Beängstigend für Amerika,...

.... aber auch für die Welt.
Was fällt diesem Hasardeur noch alles ein?
Hoffentlich ist der Höhepunkt in dieser Katastrophe seine Abwahl im November.

 
Kommentare 1-26 von 29