Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

100. GeburtstagDer Athlet Gottes: Thomas Götz über Papst Johannes Paul II.

Man nannte ihn den Athleten Gottes, sein Pontifikat XXL. Vor hundert Jahren kam Papst Johannes Paul II. als Karol Wojtyla in Polen zur Welt. Versuch einer kritischen Würdigung.

Bilder von Papst Johannes Paul II. in Krakau
© 
 

Langsam und mühsam schiebt sich ein Kopf in den Fensterrahmen hoch über dem Petersplatz. Mit gequältem Gesichtsausdruck versucht der zusammengesunkene Mann ein paar Worte herauszubringen. Es gelingt ihm nicht. Kurz darauf, am 2. April 2005, ist Papst Johannes Paul II. tot.

Kommentare (8)

Kommentieren
Plantago
2
2
Lesenswert?

Die Szene, die mir von diesem Papst in Erinnerung geblieben ist:

Papstbesuch in Südamerika: Leonardo Boff (Theologie der Befreiung) kniet nieder vor dem Papst und dieser droht ihm mit erhobenem Zeigefinger. Das vor einer riesigen Menschenmenge und vor den TV-Kameras. So viel zum "Dialog".

jg4186
1
3
Lesenswert?

Ernesto Cardenal

Wenn schon - denn schon: Das war die Begegnung mit Ernesto Cardenal, dem Priester und gr. Poeten.
Das Handeln des Papstes war nicht fein, keine Frage. Aber man muss auch bedenken: Cardenal war trotz Verbots des Papstes Mitglied der sandinistischen Regierung. Und Priester als Politiker, da war Johannes Paul II entschieden dagegen, noch dazu in dieser Regierung.
Cardenal hat mit den Sandinisten später völlig gebrochen und sich mit seiner Kirche ausgesöhnt.

GordonKelz
8
1
Lesenswert?

Was haben Sie angestellt,.....

...das Sie darüber schreiben müssen...?!
Nach, heraus mit der Wahrheit , keine Maske getragen oder die erste hl. Messe versäumt....
Gordon Kelz

jg4186
0
10
Lesenswert?

Angestellt?

Warum muss man was angestellt haben, wenn man zum 100 GT von Papst Johannes Paul II was schreibt?
Dank an die Kleine für die Toleranz, für Weitsicht, für den offenem Horizont und den Respekt vor der Meinungsfreiheit.

hermannsteinacher
3
5
Lesenswert?

Dieser, d e n Angelus jahrelang betende Papst

hat der katholischen Kirche Österreichs sehr geschadet.

masterchristl
4
3
Lesenswert?

100. Geburtstag

Das, was mir bei Johannes 23. immer sofrt einffällt, ist sein öffentliche Rüge Ernesto Cardenals. Das war eigentlich für den Papst zum Schämen und nicht für E. Cardenal.

hermannsteinacher
2
2
Lesenswert?

Johannes XXIII.

ist vor sechs Jahrhunderten gestorben.

hermannsteinacher
0
2
Lesenswert?

gestorben

22.XII.1419