Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Desaströses KrisenmangementKostet das Virus Trump das Amt?

Noch im Februar stand Amerikas Präsident im Zenit seiner Macht. Doch dann kam Corona, das seine eklatanten Führungsschwächen offenlegte. Noch gibt sich Trump nicht geschlagen. Aber die Rezession in die das Virus die USA stürzte, macht eine Wiederwahl im Herbst immer unwahrscheinlicher.

Die Aussichten sind für Donald Trump nicht rosig. Aber der Präsident hat schon vor vier Jahren bewiesen, dass er gegen Favoriten gewinnen kann
Die Aussichten sind für Donald Trump nicht rosig. Aber der Präsident hat schon vor vier Jahren bewiesen, dass er gegen Favoriten gewinnen kann © (c) APA/AFP/MANDEL NGAN (MANDEL NGAN)
 

Die Stimmung dürfte sich dem Gefrierpunkt nähern, wenn das Wahlkampfteam von Donald Trump die aktuellen Meinungsumfragen studiert. Seit Wochen bewegen sich die Werte des US-Präsidenten nur noch in eine Richtung: nach unten. Trumps Beliebtheitswerte sinken stetig, im Vergleich mit seinem Herausforderer, Ex-Vizepräsident Joe Biden, liegt er landesweit und in den meisten wichtigen Swing States konstant hinten. Ändern sich die Dinge nicht schnell, droht Trump als erstes amerikanisches Staatsoberhaupt seit fast 30 Jahren nach nur einer Amtszeit aus dem Weißen Haus ausziehen zu müssen.

Kommentare (15)

Kommentieren
Morioka
0
0
Lesenswert?

Das Virus könnte ihm sogar den Wahlsieg bescheren ...

... Ohne den Teufel an die Wand malen zu wollen, kann die Wahl dadurch entschieden werden, wie viele reg. Wähler dazu in der Lage sein werden, die Registrierung und Wahlzettel für die Briefwahl zu erhalten.

Wenn es ganz dumm läuft, und ein Teil der Wähler die Biden ihre Stimme geben würden, traditionelle 'dem voter' durch Blockade möglicherweise nötiger Fristverlängerungen, um an der Wahl teilnehmen zu können, kann dazu führen dass Mr. Trump gewönne ...

Dieses Szenario ist nicht so unwarscheinlich, wie es auf den ersten und evtl. auch zweiten Blick scheinen mag. Man betrachte dazu die Wahlen in Wisconsin im April, und wie die reps intervenierten, als es um Fristverlängerung ging um Allen reg. Wählern die Teilnahme zu ermöglichen.

Mr. Trumps Anhängern, und - auf die zurückliegenden Wahlen blickend, wird kein Mittel zu schmutzig sein, wenn es nur den erhofften Wahlsieg - und ihm eine weitere Amtszeit beschert.

Mögen alle Schutzheiligen verhüten, dass es soweit komme; Wenn nicht der Americas Willen, so dann doch der Welt Zuliebe.

Reipsi
6
9
Lesenswert?

Bei der Bevölkerung

gewinnt er sicher wieder , egal was er macht und anstellt, leider.

SANDOKAN13
0
6
Lesenswert?

Tja Reipsi

sie haben leider Recht. Wenn man mit der geistig spätmittelalterlichen Mehrheitsbevölkerung im Mittelwesten redet ist das zu befürchten.

TrailandError
1
43
Lesenswert?

Wie

unterbelichtet müssen die Amis sein , wenn sie diesen Typen wieder wählen würden?! Trump schadet nicht nur den USA sondern der gesamten Welt nachhaltig.

graflodron
0
12
Lesenswert?

Bush Junior

DAS haben sich auch viele bei Bush Junior gedacht...

SANDOKAN13
0
1
Lesenswert?

Der war aber von Berufswegen ein

Politiker. Trump ist Immobilienunternehmer.

VH7F
3
8
Lesenswert?

Die Wahl ist in 6 Monaten

Da wird noch viel passieren.

rochuskobler
9
13
Lesenswert?

Er wird bleiben

..da bin ich mir ganz sicher. Er passt, so wie er ist, zu den Amerikanern. Ein Prototyp sozusagen. Sollte es dennoch knapp werden, werden seine Anhänger notfalls mit Waffengewalt nachhelfen. Das wurde ja bisher schon ansatzweise sichtbar gemacht.

ReinholdSchurz
1
10
Lesenswert?

Nur ganz kurz gesagt.

Hoffentlich🧛🏻👍 oder hopefully das auch der Trump es versteht.👩🏻‍🚀

Ambasada
16
3
Lesenswert?

Trump 2020

Trump wird wieder gewinnen.

SoundofThunder
0
19
Lesenswert?

🤔

Den Chinesen wird der Strafzöller auch nicht abgehen.

freeman666
2
21
Lesenswert?

Bei allen Reden von Trump,

glaubt man immer er ist der letzte beim Spiel Stille Post. Der letzte der Kette muss ja immer das Ergebnis laut aussprechen.

Mein Graz
1
19
Lesenswert?

@freeman666

Naja, der spielt möglicherweise Stille Post mit sich selbst. Er liest die Reden durch, wiederholt sie leise 5 x und was dann raus kommt verkündet er als "seine Wahrheit"...

Lamax2
3
48
Lesenswert?

Das wäre...

...eine der positiven Seiten des Virus.

gonde
4
65
Lesenswert?

"Kostet das Virus Trump das Amt?" - Na hoffentlich!

.