AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Belgien

Reaktor Doel 3 bleibt weiter außer Betrieb

Der umstrittene belgische Atomreaktor Doel 3 soll erst am 6. Jänner wieder hochgefahren werden. Das teilte der Betreiber Electrabel auf seiner Internetseite mit. Der rund 150 Kilometer von der deutschen Grenze entfernte Druckwasserreaktor bei Antwerpen hätte eigentlich am Montag wieder ans Netz gehen sollen.

 

Grund für die Verzögerung ist ein Defekt an einem Schalter am Übergang zum Hochspannungs-Stromnetz, wie eine Sprecherin am Montag erklärte. Eine externe Spezialfirma solle das Problem beheben, zum Jahresende brauche sie dafür aber mehr Zeit als gewöhnlich, weil Experten schlechter verfügbar seien. Bis dahin bleibe der Reaktor in einer Art Standby-Modus und erzeuge keine Elektrizität.

Doel 3 war am ersten Weihnachtstag vom Netz genommen worden, nachdem an einer Heißwasserleitung im konventionellen Teil des Kraftwerks ein Leck entdeckt worden war. Für die Sicherheit der Anlage und die Umwelt gab es laut Betreiber keinerlei Gefahr. Doel 3 war zuletzt wegen Sicherheitsbedenken mehr als eineinhalb Jahre abgeschaltet gewesen, nachdem Haarrisse am Reaktorbehälter entdeckt waren worden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren