Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-ImpfungImpfgremium reagiert irritiert und bittet Anschober um Aufklärung

Österreichs nationales Impfgremium ist verstimmt und bittet um Aufklärung zur angekündigten Covid-Impfung.

Gesundheitsminister Rudolf Anschober
Gesundheitsminister Rudolf Anschober © APA/Herbert Pfarrhofer
 

Es war ein beeindruckender Auftritt von Gesundheitsminister Rudolf Anschober. Die Corona-Impfung könne bereits im Jänner 2021 zum Einsatz kommen, ließ er wissen. Damit hatte Anschober einen Coup gelandet, der auch von internationalen Medien thematisiert wurde. Aber jetzt wird bekannt, dass Anschobers Ankündigung mit dem nationalen Impfkomitee – also mit jenem Expertengremium, mit dem Österreichs Impfpläne erstellt werden – erstaunlicherweise nicht inhaltlich abgestimmt war.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Freeskier
21
37
Lesenswert?

Also um Missverständnisse auszuräumen...

ich bin für alle Maßnahmen um die Ausbreitung des Viruses möglichst gering zu halten. Ich selbst versuche das auch nach meinen Möglichkeiten umzusetzen und ich werde mich auch impfen lassen, aber: Diese Regierung ist inferior. Die wird unser Land gegen die Wand fahren. Schönreden und Ankündigungen wie koste es was es wolle, sind halt zu wenig. Wenn man sich ansieht welche Maßnahmen, Verordnungen, Anordnungen usw. nicht rechtens waren bzw. vom Vergassungsgerichtshof gekippt wurden, bleibt unterm Strich eine dicke NULL. So werden sie das Land nicht aus der Krise führen. Es wirft sich die Frage auf, ob diese Regierung qualifiziert genug ist? Ich fürchte es wird alles den Bach hinunter gehen.

Plantago
0
0
Lesenswert?

Ich würde das Risiko eines nicht ausreichend jahrelang getesten Impfstoffs

nicht in Kauf nehmen. Aber wenn die Angst regiert ("Bald wird jeder jemanden kennen..."), werden sich manche zu Panik-Reaktionen hinreißen lassen, - und damit eine trügerische Sicherheit gewinnen. Ich setze nach wie vor auf die üblichen Sicherheitsmaßnahmen: Abstand, MNS-Maske, Hände waschen, Kontakte reduzieren, keine Großveranstaltungen besuchen etc.

berndhoedl
31
47
Lesenswert?

der Verordnungsrudolf

hat mal wieder einen Bock geschoßen. 🐐

Und ich dachte die Grünen lehnen alles Weidmännische ab.
Aber mit Rudis Sammlung an Böcken, würde unser alter Kaiser vor Neid erblassen.

Wilhelm Gauster
32
41
Lesenswert?

Rudi

Ahnungslosschober