Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Wir sind die zweite Welle"Deutschland und das bunte Amalgam der Maskenfeinde

Bei den Corona-Massenprotesten in Berlin marschierte eine diffuse Truppe auf. Was den Aufstand der Wutbürger eint, ist die Ablehnung staatlicher Ordnung.

Knapp 20.00 Demonstranten zählte die Polizei in Berlin. Es gab auch Gegenproteste – mit Maske
Knapp 20.00 Demonstranten zählte die Polizei in Berlin. Es gab auch Gegenproteste – mit Maske © (c) AFP (JOHN MACDOUGALL)
 

Die SPD-Politikerin Giorgina Kazungu-Haß war überrascht. „Es ist Sitzungspause, ihr schreit einen leeren Bundestag an“, klagte sie auf Twitter. Doch das war den Protestierern egal. Ihnen ging es ums Symbol. Vor dem Brandenburger Tor, im Zentrum Berlins, demonstrierten sie am Wochenende gegen die Corona-Maßnahmen im Land. „Das Ende der Pandemie – Tag der Freiheit“, lautete das Motto. Dazu passte, dass sich der Protestmarsch auf der Straße des 17. Juni formierte. Der Name erinnert an den Volksaufstand 1953, als Tausende im Berliner Osten gegen das DDR-Regime rebellierten.

Kommentare (15)

Kommentieren
Plantago
0
1
Lesenswert?

Es geht nicht nur um die Maske,

sondern um die großflächige Vernichtung der Wirtschaft. "Bald wird jeder jemanden kennen, der wegen der Corona-Maßnahmen arbeitslos geworden ist."

blackpanther
3
17
Lesenswert?

Finden das noch lustig

Diese Covidioten finden das noch lustig und sie selbst finden sich toll - würde mich interessieren wie diese Leute denken wenn es einen sehr nahen Verwandten von ihnen trifft. Wollen diese Ignoranten einen weiteren Lockdown, mit dem sie sich ihre eigenen Arbeitsplätze ruinieren? Aber vielleicht ist es toll, so intelligenzbefreit durchs Leben zu gehen!

ArcoIris25
15
4
Lesenswert?

Überwiegend weiß, männlich und aggressiv...

...ja das war allerdings nur die Polizei!!!
Wer den Livestream im Internet gesehen hat, der hat auch gesehen, dass da Alt und Jung, Frau und Mann, Familien und Weiß und Schwarz GEMEINSAM FRIEDLICHST demonstriert haben! Ganz egal wie man zu diesen Corona-Zwangsverordnungen steht, aber sooo ein falscher Medienbericht ist der Kleinen Zeitung nicht würdig!!!!

Plantago
8
1
Lesenswert?

Die SPD-Politikerin Giorgina Kazungu-Haß war überrascht.

Das nenne ich: "Haß im Netz".

Mein Graz
1
6
Lesenswert?

@Plantago

Plantago, bist du dann Unkraut im Netz?

Plantago
3
0
Lesenswert?

und dir

gehört nicht Graz.

Mein Graz
1
2
Lesenswert?

@Plantago

Stimmt.
So war der Nick halt kürzer als wenn ich mich "Ich liebe meine Heimatstadt Graz" genommen hätte...

Lodengrün
8
23
Lesenswert?

Spruch gilt

„Wenn’s dem Esel zu gut geht geht er aufs Eis tanzen“. Manche Leute können der Versuchung krank zu werden, zu sterben nicht widerstehen. Sie sind überhaupt gegen alles. Wenn ich mir die Argumente anhöre dann kann ich es nicht glauben das das Erwachsene sind.

Hieronymus01
17
25
Lesenswert?

Egal ob Links- oder Rechtsextreme

Großteil dieser Leute glauben alle an eine Weltverschwörung die das Volk gleichschalten will.

Die selben Leute glauben wahrscheinlich auch dass der Anschlag von 11.09. und die Mondlandung ein Fake waren und wohl auch glauben dass Elvis lebt.

samro
1
8
Lesenswert?

glauben

''Großteil dieser Leute glauben alle an eine Weltverschwörung die das Volk gleichschalten will''
ja sehr richtig.
welch abstruse ideen da zum vorschein kommen konnten wir auch hier sehen.
unglaubliche geschichte das alles.

Plantago
2
6
Lesenswert?

„Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!“

Diesen Satz sagt DDR-Staats- und Parteichef Walter Ulbricht am 15. Juni 1961 in einer Pressekonferenz. Zwei Monate später ist die Berliner Mauer gebaut – und Ulbricht steht als einer der größten Lügner der Geschichte da.

Mein Graz
0
5
Lesenswert?

@Plantago

Adolf Hitler am 1. September 1939:
"Polen hat heute Nacht zum ersten Mal auf unserem eigenen Territorium auch mit bereits regulären Soldaten geschossen."

George W. Bush vor dem Irak-Krieg:
"Wir haben die Massenvernichtungswaffen gefunden."

Mein Graz
15
6
Lesenswert?

@Hieronymus01

Naja, meine Vermutung geht dahin, dass es bei diesem Aufmarsch eher wesentlich mehr Rechte als Linke gab.
Verschwörungstheoretiker findet man m.W. nach ja auch eher bei den Rechten und Rechtsextremen.

Und natürlich waren die Mondlandung und 9-11 ein Fake.
Elvis lebt.
Weihnachtsmann und Osterhasen gibt es.
Merkel ist die Tochter Hitlers.
Und die Erde ist eine Scheibe.

DavidgegenGoliath
12
5
Lesenswert?

Die Revolution in Deutschland hat begonnen,

und es war erst der Anfang!

scionescio
21
36
Lesenswert?

Hoffentlich waren es wirklich nur 20.000 und nicht 1,2 Mio ...

... aber selbst das wären 20.000 Idioten zu viel!
Dieses Konglomerat aus Modernisierungsverlietern und Hooligans, denen jeder Anlass recht ist, um ihre Gewaltbereitschaft unter dem anonymen Schutz der Masse auszuleben ist ein gefährlicher Sprengstoff für jede Demokratie.