Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zudem drei Tote42 neue Corona-Infektionen in der Bundeshauptstadt

Wien meldete am Dienstagmorgen 42 Neuinfektionen und drei verstorbene Frauen zwischen 84 und 97 Jahren.

++ THEMENBILD ++ ALLGEMEINES KRANKENHAUS  DER STADT WIEN
© APA/ANNIEV KOSTA
 

In Wien sind in den vergangenen 24 Stunden 42 neue
Coronavirus-Infektionen gemeldet worden. Damit gab es mit Stand
Dienstag, 8.00 Uhr, bis dato 3.625 bestätigte Fälle, wie der
medizinische Krisenstab der Stadt Wien per Aussendung mitteilte.

Die Zahl der mit SARS-CoV-2 in Verbindung stehenden Todesfälle
hat sich um drei auf 181 erhöht. Drei Frauen im Alter zwischen 84
und 97 Jahren sind zuletzt verstorben. 3.158 Menschen sind
inzwischen wieder genesen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

unfassbar
0
0
Lesenswert?

Das haben uns die Chinesen....

längst gezeigt, was wir von deren Angaben halten können....!?

zlatorog
0
8
Lesenswert?

In Peking 27 neue Fälle an einem Tag! Peking schloss wegen Corona-Ausbruchs alle Schulen

In Wien 47 neue Fälle an einem Tag. Und was soll man sich jetzt dazu denken?

zlatorog
1
3
Lesenswert?

Korrektur: In Wien waren es 42 Fälle

wie oben zu lesen!

Sam125
1
3
Lesenswert?

27 neue Fälle in Peking und ganze Stadtvjertel werden abgeriegelt und die

Schüler müssen daheim bleiben! Doch WIEN ist anders,da dürfen 50000 Menschen auf die Straße gehen und im engsten Raum gemeinsam protestieren! Na dann Gute Nacht Wien!! Wir werden halt die Wiener isolieren, wenn es nicht anders geht!

Pelikan22
1
1
Lesenswert?

Wie im Mittelalter?

Eine wunderschöne "Wiener Mauer"! Eine Fremdenverkehrsattraktion für die Japaner wie in Hallstatt!

hfg
1
11
Lesenswert?

Wien unter Quarantäne

Wie in Peking - das Virus gehört ausgerottet.😂😂😂😂😂

henslgretl
6
31
Lesenswert?

Demo

Könnte das der Beginn der Auswirkungen der Großdemo von vor 2 Wochen sein??? Bei aller Wichtigkeit des Themas Black lives matter war diese Veranstaltung zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt. Dann wird da wohl noch einiges an neuen infektionszahlen dazukommen.

Pelikan22
0
4
Lesenswert?

Wer nicht hören will, muss fühlen!

Allerdings: Der Covid-Patient fühlt nichts mehr! Der leidet nur und stirbt!

zafira5
46
8
Lesenswert?

2. Welle

Der Kurz und seine Komiker sollen schauen das sie das Covid19 Problem in Wien und Niederösterreich in den Griff bekommen. In alle anderen Bundesländer ist Covid19 unter Kontrolle.

Und dann noch eine Frage an Rendi Wagner:

Wo bleibt die von Ihr für Mitte Mai vorhergesagte 2. Welle.

Soll sie ruhig weiterträumen.

Und zur Errinnerung:

Der Panikmacher Kurz hat Ende März gesagt das demnächst jeder Österreicher einen Coronatoten persönlich kennen wird.

Ist auch nicht eingetreten.

Aber wir haben schon die 2. und 3. Welle

ARMUT UND PLEITEN

Bluebiru
0
4
Lesenswert?

@zafira

Also ich keinne einen, einen Corona-Toten nämlich! Und ich finde ihr Post daher gar nicht lustig!

Peterkarl Moscher
7
52
Lesenswert?

Ausreise und Einreise Stoppen !

Kaum alles offen geht es schon wieder los, China , Deutschland
und bei uns. Abwarten bis alle Urlauber aus dem Süden
zurückkommen. Dann kommt das böse Erwachen.

Pelikan22
2
18
Lesenswert?

Ich möcht nicht in ihrer Haut stecken ....

Die unqualifizierte Forderung nach Lockerung der Covidmaßnahmen hat's geschafft! Jetzt kommt die zweite und dann die dritte Welle. 42 Neuinfizierte in Wien? Aber geh! Is ja nur a leichter Schnupfen! Mit ein zwei Schnapserln is der Virus ungefährlich!