AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Leicht verletztMann griff im PKW nach Flasche: Unfall im Tunnel

Ein Mann griff im Pfändertunnel in Vorarlberg nach seiner Trinkflasche und touchierte mit seinem PKW das Schrammbord. Er erlitt leichte Verletzungen, sein Hund wurde von der Tierrettung aus dem Auto geborgen.

Autounfall im Tunnel, nachdem ein Mann nach seiner Flasche suchte
Autounfall im Tunnel, nachdem ein Mann nach seiner Flasche suchte © DPA-ZENTRALBILD/MATTHIAS HIEKEL
 

Weil er mitten im Pfändertunnel im Fußraum seines Pkw eine umgekippte Wasserflache gesucht hat, ist am Samstag ein 73-Jähriger verunfallt. Der Lenker erlitt nur leichte Verletzungen. Sein Hund musste von der Tierrettung geborgen werden.

Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 14.45 Uhr auf der Rheintalautobahn Richtung Bludenz im Tunnel unterwegs. Nach einem Überholvorgang wollte er nach der Flasche greifen. Da geriet er auf die rechte Fahrbahnseite und touchierte das Schrammbord. Der Pkw schleuderte rückwärts auf die andere Seite des Tunnels und kam dort zum Stillstand.

Tunnel eineinhalb Stunden gesperrt

Der Fahrer konnte den stark beschädigten Wagen ohne Hilfe verlassen, die Rettung brachte ihn mit leichten Verletzungen ins LKH Bregenz. Sein von der Tierrettung aus dem Auto geborgener Hund wurde ins Tierheim Dornbirn gebracht. Der Pfändertunnel war rund eineinhalb Stunden komplett gesperrt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren