Führerschein wegNiederösterreicher war mit 204 km/h unterwegs

Im Bezirk Tulln fuhr ein 48-jähriger Niederösterreich 204 statt der erlaubten 130 km/h.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Ein Lenker ist am Sonntagabend mit 204 anstatt der erlaubten 130 km/h auf der Stockerauer Schnellstraße (S 5) im Bezirk Tulln/Niederösterreich unterwegs gewesen.

Eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung Niederösterreich hielt den Pkw kurz nach 18 Uhr bei Grafenwörth an. Dem 48-jährigen Lenker wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

Der Mann wird der Bezirkshauptmannschaft Tulln angezeigt, berichtete die Polizei am Montag in einer Aussendung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!