Auswirkung der PandemieÖsterreichs Volksschüler übergewichtiger und weniger fit

Studie von Grazer Wissenschaftern an zwölf Klagenfurter Schulen zeigte: Anteil der Übergewichtigen und Adipösen stieg um rund 20 Prozent.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Africa Studio - stock.adobe.com
 

Österreichs fast 350.000 Volksschüler haben durch die Covid-19-Pandemie innerhalb des ersten Jahres deutlich Gewicht zugelegt. Sie haben gleichzeitig an Fitness verloren. Das ergab eine Studie von Sportwissenschaftern der Universität Graz mit 764 Kindern aus Klagenfurt und Umgebung im Alter zwischen sieben und zehn Jahren. Die Ergebnisse können laut den Autoren auf ganz Österreich übertragen werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!