Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Im Waldviertel68-Jähriger starb nach Frontalcrash

Die Unfallgegnerin ist schwer verletzt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© APA/Gruber
 

Ein folgenschwerer Frontalzusammenstoß zweier Pkw hat sich am Mittwochnachmittag auf der B5 im Gemeindegebiet von Windigsteig (Bezirk Waidhofen an der Thaya) ereignet. Wie das Bezirksfeuerwehrkommando Waidhofen an der Thaya am späten Abend mitteilte, fuhren kurz nach 14 Uhr die Autos einer 63-Jährigen und eines 68-Jährigen zusammen. Der Mann verstarb nach erfolglosen Reanimationsversuchen noch an der Unfallstelle.

Die Frau wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber ins Universitätsklinikum Krems geflogen, sie ist schwer verletzt. Insgesamt sechs Feuerwehren, zahlreiche Rettungskräfte sowie die Polizei waren zur Unfallstelle alarmiert worden. Dort hatten Ersthelfer vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte die Verletzten aus den beiden Wracks befreit. Nach rund drei Stunden beendeten die Feuerwehrmitglieder den Einsatz.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.