Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bei Live-Chat des Kanzlers15-Jähriger drohte mit Amoklauf im Stephansdom

Polizei konnte den Burschen, einen Österreicher mit mazedonischen Wurzeln, ausforschen. Er spricht von "Spaß" - und sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

 

Der Vorfall ereignete sich am Mittwochabend, bei einem öffentlichen Live-Chat des Bundeskanzlers Sebastian Kurz. Da tauchte plötzlich unter den Posts eine Amokdrohung auf. "Ich mach Amoklauf am 104. Stephansdom", postete der Unbekannte. Die Drohung wurde sofort auf Screenshots festgehalten. „Offenbar ärgerte sich der junge Mann, da er eine Frage nicht beantwortet bekam“, so Polizeisprecher Marco Jammer.

Ein vorerst unbekannter Täter gab an, dass er am heutigen Samstag um 13 Uhr einen Amoklauf im Wiener Stephansdom plane. Sofort wurde die Polizei eingeschaltet, Bundes- und Landeskriminalamt nahmen Ermittlungen auf. Sie hatten rasch Erfolg.

Cobraeinsatz an Wohnadresse

Am Freitagabend gegen 18.15 Uhr, wie jetzt bekannt wurde, konnte der Tatverdächtige ausgeforscht werden. Er wurde von der Sondereinheit Cobra festgenommen.

Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um einen erst 15-jährigen Burschen, ein österreichischer Staatsbürger mit mazdonischen Wurzeln. Er zeigte sich bei seiner Einvernahme geständig, gab aber an, dass es nur ein Spaß gewesen sein und er sich der Folgen nicht bewusst gewesen sei. Der 15-Jährige war bisher nicht polizeibekannt. Ein möglicher islamistischer Hintergrund werde geprüft, meinte Polizeisprecher Marco Jammer gegenüber der APA. "Er hat gesagt, dass er zu keinem Zeitpunkt die Absicht hatte, die Drohung umzusetzen."

Der Jugendliche wurde bereits in U-Haft genommen und in die Justizanstalt eingeliefert. Die Erhebungen des Landeskriminalamtes Wien laufen derzeit noch.

Kommentare (20)
Kommentieren
pregwerner
3
0
Lesenswert?

Wenn man nur einen "Spaß" macht...

....vor allen solch einen "Spaß", dann sollte man zumindest gaaaaaaanz viele Smileys an den Satz hängen, damit der "satirische Charakter" ein wenig deutlich gemacht wird. 😁😂🤣😃😄😅😆

Oder Zusammenhänge aufbauen, dass an den humorvollen Einsatz entsprechender Sätze kaum Zweifel besteht.

Und es macht enorm Sinn, bei solchen Späßen nicht dazu noch anonym zu agieren. Denn ein kurze´s klärendes Feedback an die Polizei welche sich an die echte Postadresse wenden wird, kann da wirklich Wunder wirken.

Generell sollte man jedoch "solche Späße" halt nicht machen!

smithers
1
30
Lesenswert?

War nur "Spaß"

Man sollte den jungen Herren auch nur zum "Spaß" ein halbes Jahr in den Häfen setzen.

ASchwammerlin
2
13
Lesenswert?

Aber bitte in Mazedonien

und net in Österreich!

X22
4
1
Lesenswert?

Warum wollens einen Österreicher nach Mazedonien abschieben?n

Wie weit wollens mit ihren nationalen Herkunftsdenken, in der Zeitgeschichte, zurückgehen?
Warum sind ihre Kommentare meist mit Alltagsrassismus behaftet, macht es einen Unterschied bei der Beurteilung von Straftaten

justinjohnson
2
24
Lesenswert?

Wird sicherlich

mit Samthandschuhen angefasst!
Ein Lausbubenstreich!

Bodensee
12
24
Lesenswert?

Die"Wurzeln" dieses zukünftigen Terroristen..

..... .sind mir völlig egal. Der wird wie immer nur auf freien Fusserln angezeigt und wir Steuerzahler dürfen seine Mindestsicherung bezahlen. Was für ein krankes und völlig irres System! Man ist als NICHT rechter Österreicher fast dazu gezwungen bei der nächsten NR-Wahl sein Kreuzerl bei einer rechten Partei zu machen! Traurig aber die Realität!

FRED4712
8
1
Lesenswert?

das dachte ich mir auch schon,

aber was würde sich ändern? ein innenMINIster, der lieber reitet als mit dem benzcedes sich bewegt.....und sonst garnix, leider

reschal
4
13
Lesenswert?

@Bodensee

Alles was recht ist! Das sind lauter Unterstellungen. Der Bub gehört ordentlich verhört. Dann eine Geldstrafe die ihm a bisserl weh tut und eine saftige Bewährungsstrafe von mehreren Jahren aufgebrummt, dass er nicht mehr auf solche blöden Gedanken kommt.

Hapi67
8
66
Lesenswert?

Stephansdom

Mazedonier, ein Ereignis im Herbst, Spass und alles ein Zufall.

Wer anderes denkt/schreibt ist ein Rechter.
³
Vermutlich wird der junge Mann gerade in seiner Community, Umfeld und sozialen Treffs abgefeiert.

Vielen Dank

JohannK
7
50
Lesenswert?

eine andere zeitung schreibt:

ein 15-jähriger mit migrationshintergrund. diese kleinigkeit interessiert sicher viele leser.

Ragnar Lodbrok
21
1
Lesenswert?

Vor Allem die eher Hochprozentigen und

die Kleingeister

Ba.Ge.
4
41
Lesenswert?

Zumindest mittlerweile

kann man aber in der Headline (bzw „Unterüberschrift“) lesen, dass es sich um einen Mazedonier handelte.

Ba.Ge.
3
35
Lesenswert?

„Österreicher

mit mazedonischen Wurzeln“

JohannK
6
28
Lesenswert?

danke

fürs ergänzen bzw. präzisieren der angaben.

dieRealität2020
8
69
Lesenswert?

Wem möchte er diese Raubersgeschichte erzählen?

.
Auch so ein Früchtchen der am Scheideweg steht. Hält die Ermittler für Deppen.

dieRealität2020
41
22
Lesenswert?

Hoffentlich gibts nur ein Diversion. Ansonsten wirds nicht allzu billig. Eine unnötige Jugendstrafe.

.
Hallo, vom MI Abend bis FR Abend hat es gedauert bis man den Urheber verhaften konnte? Beim Anschluss handelt es sich vermutlich um eine registrierten Anschluss. Die IP-Adresse müsste je nach Art der Datenleitung innerhalb von Minuten zu eruieren sein. Damit ist vermutlich die Adresse bekannt. Dann zum U-Richter, für die jeweiligen Aktionen, der sicherlich das genehmigen wird und dann gehts los. Eigenartig das es so lange gedauert hat.

retepgolf
28
19
Lesenswert?

Hallooo,

wir sind in Österreich, da dauert alles etwas länger.

Und oft passiert, trotz Informationen, Indizien und Vorverurteilungen gar nichts - Siege Terroranschlag in Wien Nov/2020.

Und der verantwortliche Innenminister wurschtelt weiter dahin.....

Ifrogmi
4
46
Lesenswert?

Schon auf die Idee gekommen, dass...

... man, zumindest ich würde so agieren, sich einmal ein paar Tage anschaut mit wem und wie er kommuniziert, Kontakte unterhält, usw.
Auch wenn polizeibashing fast so beliebt ist wie lehrerbashing: die wissen schon was sie tun.

Franz 99
1
13
Lesenswert?

@Ifrogmi

Da haben Sie sehr wahrscheinlich Recht.

FRED4712
3
11
Lesenswert?

manche schreiber hier

eben nicht...