Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

WienKaninchen und Meerschweinchen lagen als "Geschenk" vor Haustür

Unbekannter hatte die Tiere samt Käfig und einem Zettel dran einfach ausgesetzt.

Sujetbild © APA/TIERQUARTIER WIEN
 

Eine Frau hat in Wien-Simmering am Tag vor Weihnachten einen Käfig mit einem Kaninchen und zwei Meerschweinchen vor ihrer Wohnungstür gefunden. Auf einem Zettel darauf war zu lesen: "Frohe Weihnachten". Mittlerweile befinden sich die ausgesetzten Tiere im TierQuarTier.

Die Frau verständigte das Fundservice für Haustiere der Stadt Wien. Die Tierrettung brachte die zwei Nager und das Langohr ins TierQuarTier Wien. "Sie werden hier bestens medizinisch versorgt und liebevoll betreut", berichtete die Einrichtung. "Dieser Fall zeigt einmal mehr: Tiere sind keine Weihnachtsgeschenke", betonte Tierschutz-Stadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren