Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Willi kritisiert Regierung Moria: Innsbruck will Jugendliche aufnehmen

Bürgermeister Willi (Grüne) kritisiert türkis-grüne Bundesregierung

Bürgermeister Georg Willi (Grüne) erinnerte an einen Beschluss der Innsbrucker Koalition vom Juni,
Bürgermeister Georg Willi (Grüne) erinnerte an einen Beschluss der Innsbrucker Koalition vom Juni, © APA/GEORG HOCHMUTH
 

Die Stadt Innsbruck hat ihr Angebot erneuert, Flüchtlinge aus dem abgebrannten griechischen Auffanglager Moria aufzunehmen. Das berichtete ORF Radio Tirol am Sonntag. Bürgermeister Georg Willi (Grüne) erinnerte an einen Beschluss der Innsbrucker Koalition vom Juni, 50 unbegleitete Jugendliche aufzunehmen.

Willi bezeichnete die Situation in Moria als "humanitären Skandal". Bei der Bundes-ÖVP vermisse er die christlich-soziale Gesinnung, kritisierte der Bürgermeister. Bereits im Juni habe die Innsbrucker Stadtregierung eine Absichtserklärung abgegeben, 50 unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge aufzunehmen, die Bundesregierung sperre sich aber dagegen, sagte Willi.

Kommentare (17)

Kommentieren
Natur56
0
1
Lesenswert?

Volksbefragung

Fragt uns Österreicher eigentlich ob wir das wollen. Nein nur die Roten und Grünen wollen dieses Gutmenschendasein weiter fortsetzen. Und der ORF unterstützt das. Ich werde jetzt bald meine Gebühr nicht mehr bezahlen.

limbo17
2
11
Lesenswert?

Tja ihr lieben Innsbrucker

Ihr habt den Kaspar gewählt also nehmt es sich so hin.
Ihr habt ja noch keine Probleme durch Fremde.

Bodensee
2
14
Lesenswert?

Dieser grüne Sozialromantiker.....

.....kann diese 50 ja bei sich zu Hause aufnehmen.

Shiba1
9
42
Lesenswert?

Er zahlt das ja nicht selbst!

Die Kosten für diese Selbstinszenierung sowie die etwaigen Folgen werden dann der Allgemeinheit umgehängt. Grüne darf man nicht ans Ruder lassen.

47er
1
7
Lesenswert?

Alle, die öffentlich und sofort Hilfe für die Leute fordern,

sollten zuerst aber mindestens zuhause eine bedrängte Familie beherbergen. Bin nicht gegen eine Hilfe für wirklich arme Menschen, aber fordern, dass immer nur der Staat, immer die Anderen helfen sollen und selbst geborgen in der warmen Stube sitzen, finde ich noch erbärmlicher, als nichts tun. Warum wollen alle Flüchtlinge, aber auch Dealer und Kriminelle nur nach Europa, am besten Deutschland, Österreich und andere Nettozahler. Niemand will nach Rußland, China, USA, in die reichen Ölstaaten, obwohl eigentlich die die Verursacher in den Kriegs- und Klimagebieten sind.

dieRealität2019
11
45
Lesenswert?

zu Recht, zu Recht Herr Bürgermeister

.
Bereits im Juni habe die Innsbrucker Stadtregierung eine Absichtserklärung abgegeben, 50 unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge aufzunehmen, die Bundesregierung sperre sich aber dagegen, sagte Willi.
.
da könnte ja jede der 2.500 Kommunen daherkommen und sagen was interessieren uns Gesetze Verordnungen usw. nur so gehts halt nicht Herr Bürgermeister.
.

crawler
1
22
Lesenswert?

Ja ist ja einfach

Jugendliche zu holen und der Regierung die Rechnung zu legen. Genau so stelle ich mir Populismus vor.

Sam125
1
5
Lesenswert?

Crawler,leider ist das so!Doch was für mich am schlimmsten ist,dass die GRÜNEN,

wenn auch diesmal "nur" im Länderbereich,dem eigenen Koalitionspartner in den Rücken fällt! Von Vorne halten sie den Mund und lächeln! Und hinten stecken sie dem Koalitionspartner ein Messer in den Rücken!Deutschland nimmt Alibihalber gerade einmal 150 jugendliche Migranten auf und hat aber 10X mehr Einwohner wie Österreich! Wenn es dann gerecht wäre,dann müssten wir ja überhaupt NUR 15 Migranten aufnehmen!Wir haben mit der Coronakrise,der daraus folgenden WIRTSCHAFTSKRISE und einer Million Abeitslosen,selbst genug Probleme im eigenen Land!Da fackeln Migranten ihr eigenes Lager ab,um in erpesserischer Absicht,nach Mitteleuropa zu gelangen!Sie reskierten das Leben der ihrer Mitmenschen und das der INSELBEBOHNER und das ist ein VERBRECHEN und kein Freibrief nach Europa!Fragt einfach nach,wie es den einst so gastfreundlichen Griechen geht,seitdem sie neuen GÄSTE auf der Insel sind,ohne Tourismus und ohne Schafe,den die wurden den Bauern gestohlen!

dieRealität2019
6
40
Lesenswert?

îch kann das schon nicht mehr hören, nicht mehr nachvollziehbar

.
der nahezu hysterische Drang zur Selbstdarstellung am Rücken von einer handvoll Menschen sich in Szene zu setzen mit den dümmsten Hinweis einer Kritik der Bundesregierung.
.
Kurz Heute: Allein im Jahr 2020 haben wir bereits 3.700 Kinder aufgenommen, das sind über 100 Kinder pro Woche. Wenn jetzt andere sich dafür rühmen vier, zwölf oder 100 Kinder aufzunehmen, dann ist das im Vergleich zu dem, was Österreich ständig leistet, reine Symbolpolitik", wiederholte er seine schon zuvor geäußerte Meinung.
.
Das wird doch wohl eine wesentlich effzientere und zielführende Maßnahme sein.

Hildegard11
6
35
Lesenswert?

Grün und naiv

Schaut einmal nach Schweden.

dieRealität2019
14
11
Lesenswert?

und was sehen wir da?

teilen sie es uns mit

Sam125
0
7
Lesenswert?

Ja,dann schaut in die schwedische Stadt Malmö!Dort gibt es schon gsnze

Stadtviertel,in der es schon eine eigene islamische Ordnungswache patroliert und die Polizei nicht mehr zu Einsätze hineinfährt,weil es zu gefährlich ist!Und Rettungsfahrten werden zum Spießrutenlauf!Das wird alles von den Medien und der Politik heruntergesoielt und verheimlicht,oder haben sie noch etwas von den zwei Jugendlichen gehört, die von zwei MÄNNER" AUSLÄNDISCGER" HERKUNFT bestialisch gefoltert, vergewaltigt wurden und die JUGENDLICHEN,sich dann ihr eigenes Grab schaufeln mussten und sie es nur einem Zufall verdankten,dass sie überhaupt noch am Leben sind!Haben die Medien Medien überhaupt über dieses Verbrechen berichtet?NEIN ODER?Und in Berlin schaut es gleich aus! Wenn Tolerante sich gegen Intolerante nicht zur Wehr setzen,so wird die tolerante Gesellschaft zerstört und mit ihr stirbt auch die TOLERANZ!!

Hildegard11
2
29
Lesenswert?

Schweden

Lt Kurier gibt es da über 100 Familienclans, die dabei sind, ein eigenes Gesellschaftssystem - ohne Achtung von Gesetzen und Behörden - aufzubauen. Ja und sagen sie mir EIN Land, das funktioniert, wenn der Islam dominiert!

Guccighost
4
34
Lesenswert?

Jetzt heist es wieder Jugendliche

Und nicht kleine Kinder wie an den Fotos

Ka.Huber
13
55
Lesenswert?

gerade Innsbruck,

dort hat man schon genug Probleme mit den Wirtschaftsflüchtlingen.

smithers
4
25
Lesenswert?

Bisher machen dort aber mehrheitlich die sogenannten NAFRIs Probleme und nicht die Personen aus Nahost.
Es wäre aber vielleicht intelligent würde man die bisher mit dieser Gruppe in der Stadt vorliegenden Probleme lösen, bevor man sich in ein neues Abenteuer wagt.

Plantago
3
20
Lesenswert?

Szene aus "Jesus Christ Superstar":

Kranke Menschenmassen drängen auf Jesus zu, um geheilt zu werden, bis dieser zusammenbricht. Nicht einmal Jesus hätte das alles geschafft. Aber die Grünen sind in dieser Beziehung wieder mal "besser".