Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-VirusWieder über 300 Neuinfektionen in Österreich

Binnen 24 Stunden gab es 328 Neuinfektionen, die meisten mit 130 weiterhin in Wien. In der Steiermark sind es 33, in Kärnten lediglich fünf.

CORONA-DRIVE-IN-TESTZENTRUM ANSFELDEN
© FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR
 

Bisher gab es in Österreich 26.361 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (27. August 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 733 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 22.317 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 145 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 24 der Erkrankten auf Intensivstationen.

Die Neuinfektionen in letzten 24 Stunden - insgesamt 328 Fälle - teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:

Burgenland: 8
Kärnten: 5
Niederösterreich: 28
Oberösterreich: 60
Salzburg: 10
Steiermark: 33
Tirol: 51
Vorarlberg: 3
Wien: 130

Kommentare (99+)

Kommentieren
lapinkultaIII
2
7
Lesenswert?

Ignore-Funktion ...

Bei manchen Usern hier wünscht man sich diese Funktion herbei. Es würde einem das Lesen von viel sinnlosem Gestammel ersparen......

Liebe KLZ, lässt sich sowas umsetzen?

Planck
3
2
Lesenswert?

Man muss nicht lesen.

Es erfordert zugegebenermaßen Selbstdisziplin, aber man muss nicht. Ich habe so ein paar Kandidaten in der Kasperlschlucht.
Aber ja, ein Knopf wäre hilfreich.
#ichunterstützedenignorebutton

heiglbims
12
17
Lesenswert?

Urlaub in Österreich 🇦🇹

Sollen wir jetzt wirklich in Österreich Urlaub machen oder doch in Kroatien??? Wo ist es denn gefährlicher??? Oder ist es vielleicht doch egal??? Ich weiß nur, dass es in Österreich jetzt kalt wird. Wo machen wir Urlaub??? 🥴

Leop
12
8
Lesenswert?

AAA

Bleibens zuhause sparen wenigstens Ihr Geld und Gefahr laufen Sie auch keine wie man sieht können die Urlaube sehr stressig werden folgenSie meinen Rat Sie werden es nichtbereuen

Stemocell
12
21
Lesenswert?

Das

Virus ist in Kroatien 100x gefährlicher als hier, aber nur für Österreicher, für Deutsche nur in manchen Gebieten.
In Österreich ist man sicher, sonst gäbe es ja eine Reisewarnung. Ich hoffe, ich konnte ihre Fragen damit beantworten.

DavidgegenGoliath
19
12
Lesenswert?

Studie UNI- Klinik Tübigen:

COVID 19 ist eng verwandt mit anderen Coronaviren. Eine Studie beweist nun, dass es eine Immunität gegen COVID 19 gibt. Bei 81% der Bevölkerung besteht diese
Immunität, durch frühere Infektionen mit den Erkältungscoronaviren!

Planck
3
12
Lesenswert?

Stellungnahme der Tübinger MedUni vom 7. August 2020:

"Falschmeldung zu SARS-CoV-2 Forschungsergebnissen
Statement der Forschergruppe zur kreuzreaktiven T-Zell-Erkennung
Seit einigen Tagen werden Ergebnisse einer bisher nur auf einem sog. Preprint-Portal veröffentlichten Studie des Uniklinikums Tübingen nicht korrekt wiedergegeben. Da wir die entsprechende Presseinformation zu den Studienergebnissen erst – wie normalerweise auch üblich – zum Zeitpunkt der offiziellen Publikation herausgeben, möchten wir Folgendes bereits vorab klarstellen:

Die Studie beschäftigte sich mit der Charakterisierung von SARS-CoV-2-spezifischen T-Zell-Epitopen, also kleinen Bestandteilen des Virus, welche vom Immunsystem erkannt werden können. Hierzu wurden Blutproben von Personen, die in der Vorgeschichte positiv auf das Virus getestet wurden, sowie Blutproben von Personen, die vor Ausbruch der Pandemie gesammelt wurden und somit keinen Kontakt zu SARS-CoV-2 hatten, untersucht. Dabei zeigte sich, dass bei 81% der untersuchten Spender ohne Kontakt zu SARS-CoV-2 Immunzellen, die sogenannten T-Zellen, im Blut vorliegen, die Teile des Virus erkennen. Diese Immunantwort könnte möglicherweise auf einen vorangegangenen Kontakt mit anderen humanen Erkältungs-Coronaviren (HCoV-OC43, HCoV-229E, HCoV-NL63 und HCoV- HKU1) zurückzuführen sein.

Diese kreuzreaktive T-Zell-Erkennung ist jedoch nicht gleichbedeutend mit einer Immunität gegen SARS-CoV-2."

DavidgegenGoliath
4
5
Lesenswert?

@Planck

Unser Immunsytem ist großartig!
T- Zellen habe ein Langzeitgedächtnis, Antikörper kann oft nur kurzzeitig nachweisen!
T- Zellen erkennen Covid durch ihr Langzeitgedächtnis, und bekämpfen Corona

Planck
6
5
Lesenswert?

AH, Frau Dr. DavidgegenGoliath, gut, dass ich Sie treff'.

Was halten S' davon, dass sich die rezeptorbindende Domäne des Spike-Proteins an einen auf der Zelloberfläche des angegriffenen Gewebes liegenden Rezeptor ACE2 heftet. Dieses Protein kommt -- wie Sie wissen -- in Arterien und Venen vor, besonders dicht aber sitzt es auf Zellen, die Lungenbläschen und Dünndarm auskleiden.
Und vor allem: Was halten Sie davon, dass die entscheidende Spaltung des Spike-Proteins durch das wirtseigene Enzym Furin erfolgt, das fatalerweise im ganzen Körper vorkommt, besonders reichlich aber in den Atemwegen.

Ich erwarte Ihre Expertise *gg

lapinkultaIII
4
3
Lesenswert?

@Planck

Danke für dieses köstliche Posting, offenbar gehen Ihnen diese "Experten" auch schon ziemlich auf die Nerven.

Planck
6
3
Lesenswert?

Allerdings, und zwar aus allen Richtungen.

Ohne Hilfsmittel (Vakzine, Tabletten, was weiß ich) kannst eh nur eines tun: Schauen, dass man sich UND Andere möglichst nicht gefährdet. Denn das Ding ist nicht nicht gefährlich, und für Einzelne (und keiner weiß, wer zu diesen Einzelnen gehört) ist es eben tödlich.
So einfach wär's, wären da nicht ein paar Missionare, die sich l'art pour l'art beharken.

langsamdenker
3
3
Lesenswert?

@Planck

Tja - die "Missionare" sind halt oft auch selbst in der Risikogruppe oder haben Familienmitglieder in derselben und geben keinen Deut auf die romantisierte Selbstverantwortung, und auch eine Wissenschaft, die ständig den Schlapfn offen hat, bringt den Sorgen der "Missionare" keine Linderung.

Planck
4
1
Lesenswert?

Too stupid for science?

Try religion.

Gemeint ist, wer sich betroffen fühlt *gg

Aber Sie sind ein Spezialfall, Sie sind ein Schwadroneur; Sie wollen dagegen sein, wurscht, wogegen.
Bei Ihnen fehlt nicht mehr viel und Sie landen in der Kasperlschlucht.

langsamdenker
0
5
Lesenswert?

@Planck dort wär ich Ihnen dann ganz nah....

Hach - die Freud übersteh ich nicht.

langsamdenker
12
9
Lesenswert?

@David Die Universität Tübingen hat am 7.8. auf ihrer Webseite folgendes veröffentlicht:

"Diese kreuzreaktive T-Zell-Erkennung ist jedoch nicht gleichbedeutend mit einer Immunität gegen SARS-CoV-2. Wie sich diese kreuzreaktive T-Zell-Erkennung in 81% der Bevölkerung auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 sowie auf die Schwere der Erkrankung auswirkt, wird die Forschergruppe nun in weiteren Studien prospektiv untersuchen."

Kannst auf der Webseite nachlesen. Pressemeldung Titel:
Falschmeldung zu SARS-CoV-2 Forschungsergebnissen

Sorry - aber du bist auf eine Ente reingefallen.

No-samro
5
11
Lesenswert?

@ langsamdenker, auch wenn sie in dieser Sache recht haben, würde es mich interessieren, warum sie hier posten.

Sie wollten doch zu corona nicht mehr schreiben?! Hat sie ihr Busenfreund Samro wieder reaktiviert. Zu ihrer Erinnerung, sie haben mehrmals erklärt zu Covid nicht mehr zu posten. Haben sie keine Handschlagqualität?
@Gittare Keine Sorge
Ihre Aktionen sind von Erfolg gekrönt. Langsamdenker schreibt nicht mehr zu Covid.
Wünsche wohl zu feiern.
@rot-weiß-rot
Der Kampfposter Langsamdenker, wird sich aus der Covid-19 Diskussion endgültig zurückziehen.

Soll ich Ihre Erinnerung noch weiter auffrischen? Also was jetzt!

langsamdenker
5
3
Lesenswert?

@no-samro Was mir auffällt

deine Genossen stricherln rot, weil ich die Webseite der Uni Tübingen zitiere.
Mit Fakten habts es ihr rotstrichelnden Aliase nicht so. Kann das sein?

Habts einen Betriebsausflug in den Donaldismus gemacht?

No-samro
3
7
Lesenswert?

@langsamdenker, wenn du dauernd Wörter erfindest wird's nicht intelligenter was du schreibst.

Hast irgendwo einen kleinen Kobold sitzen der die einflüstert wer bei Dir rot strichelt. Du scheinst nicht zu wissen was ein "Alias" ist. Was jetzt ein Alias von mir oder die Genossen. Wenns ein Alias war, müsste ich es ja wissen. Ich sag's dir. Keiner. Ich habe ja geschrieben, dass du recht hast, darüber hat man hier schon Anfang August diskutiert. Könnte mir vorstellen bei dir klicken halt schon viele auf "rot" weil ihnen deine Kommentare auf den Allerwertesten gehen. Ist bei Samro oft genauso. Dafür darfst aber nicht mich verantwortlich machen.

langsamdenker
7
3
Lesenswert?

@no-samro

Tja - die Berötelungen kommen immer dann, wenn ein no-samro auftaucht, dem das eine Riesenfreude macht. Immerhin ist das Ausgangsposting schon ein paar Stunden her - und plötzlich lesen da zehne oder elfe ausgerechnet die Postings von jemandem, der ihnen auf den Allerwertesten geht. Ich hoffe, du meinst, der ihnen am Allerwertesten vorbei geht. Ich geh ungern auf sowas drauf.

Aber vielleicht kommt mir das auch nur so vor.

No-samro
2
6
Lesenswert?

@langsamdenker, du täuscht dich. Vermutlich hast erst nachgesehen als ich antwortete und du eine email Benachrichtigung erhalten hast.

@ langsamdenker, auch wenn sie in dieser Sache recht haben, würde es mich interessieren, warum sie hier posten.
Diesen Kommentar habe ich kurz bevor ich zum Arzt ging geschrieben. Ca. um 16:45. Nach ca. 11/2 bis 2 Stunden war ich wieder am PC und habe mich auch gewundert, warum bei deinem Kommentar so viele rot gestrichelt haben. Aber glaub' was du willst. Zu Deiner Info, es gibt zwei Redewendungen.
Wenn es mir egal ist was Du machst, geht es mir am Ar.... vorbei.
Wenn es mir nicht egal ist, sondern es mich aufregt, geht es mir am Ar......

samro
12
5
Lesenswert?

dumm gelaufen

ja dumm gelaufen
ich habe langsamdenker ein paar mal gebeten sich nicht von den verharmlosern einschuechtern zu lassen.
denen die alle freiheit fordern und manchen gern einen maulkorn selbst anfertigen wuerden.
danke dass er doch postet.
sonst wuerden wir nur nosamros gitarren scios und uhbps, sie entschuldigen die liste ist so lang dass ich sie nicht gaenzlich hier anfuehren willm haben.

No-samro
3
9
Lesenswert?

@samro, es ist mir nur eine Genugtuung, dass sie und Langsamdenker nicht repräsentativ für dieses Forum stehen.

Wenn man sich die Zustimmung in diesem Fall ansieht.
Samro, jaja, so ist es mit ihrem Freund Langsamdenker. Er schreibt nicht nur gern positiv über die Regierung er handelt auch so wie die Regierung. Auf zweierlei Art ist das vergleichbar.
1. Großartig ankündigen aber zum Schluss dann doch nicht halten.
2. Das ist jetzt besonders gleich; Sein Posting weiter unten.
"was schert mich mein Geschwätz von gestern, Mich schert das von anderen
auch nicht."
Ja-ja, was gestern galt, hat heute keine Gültigkeit mehr. Bravo "Langsamdenker", das charakterisiert sie treffend. Wird Zeit, dass ihr zwei einmal auf ein Bier zusammen geht, nur schade, abbusseln geht nicht. Abstand halten!

langsamdenker
7
3
Lesenswert?

@..... du bist immer nur dort zu finden, wo du die Stricherln noch

mit den Fingern zusammenzählen kannst.

No-samro
3
7
Lesenswert?

@langsamdenker, ich nehme an du meinst mich. Ja du hast recht.

So viele rote habe ich sehr selten, dass ich mit den Fingern nicht zählen könnte.
Ist bei dir nicht immer der Fall, gell.

langsamdenker
7
3
Lesenswert?

@no-samro Du hast halt

nur ganz selten Widerspruch erzeugt und bist immer bei den Grüngekrönten dabei. Das ist eine einfache Übung, bei einem Basti-Artikel schimpfst auf den Basti, bei einem Doskozil-Artikel schimpst auf den Dosko. Irgendeiner bist du keiner. Der vertritt seine Meinung immer - auch wenns ihm noch so beröteln.
Also ich könnte jetzt nicht sagen, dass das FÜR dich spricht.

No-samro
3
6
Lesenswert?

@langsamdenker, du solltest in der Zwischenzeit schon realisiert haben, dass es mir egal ist was du sagt.

Rot ist mein Blut, schwarz ist der Leichenwagen, Blau sind betrunkene und pink streichen sich die Damen die Fingernägel .😂
Du schreibst so viel Unsinn, jetzt musst schon sehr verzweifelt sein. Ich kann mich nicht erinnern, wo habe ich über Doskozil schlecht geschrieben? Kannst mir das sagen? Ich glaube allerdings zu wissen, dass "Irgendeiner" keine große Freude mit Dosko hat. Womöglich verwechselst du das. Im Grunde interessiert es mich auch nicht sonderlich was du von mir hältst.

 
Kommentare 1-26 von 109