Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Rumäne drehte durchMann richtete mit Nothammer großen Schaden an

43-Jähriger ließ offenbar seinem Unmut über fehlenden Zug nach Italien allzu freien Lauf.

© (c) AP (ROBERTO PFEIL)
 

In Schwarzach (Pongau) hat ein 43-jähriger Rumäne in der Nacht auf Sonntag großen Sachschaden angerichtet. Wie die Polizei berichtete, war der Mann zunächst am Bahnhof in eine nicht versperrte Zuggarnitur der Deutschen Bahn gelangt und hatte dort zwei Nothämmer aus der Verankerung gerissen. Damit beschädigte er zunächst die Glastür zwischen Fahrgastraum und Steuerstand schwer.

Anschließend verließ der Mann den Bahnhof und schlug bei zehn Pkw entweder mit dem Nothammer die Scheiben ein oder versuchte, mit einer Schere die Türschlösser zu knacken. In einem Fall probierte er auch, die Zündung eines Autos kurzzuschließen.

Der Besitzer des Wagens wurde dadurch auf den Mann aufmerksam und alarmierte die Polizei. Diese hielt den Rumänen 20 Minuten später rund drei Kilometer vom Tatort entfernt an. Die Beamten stellten bei ihm mehrere aus den Fahrzeugen entwendete Gegenstände sicher. Bei der Vernehmung war der 43-Jährige geständig und wurde in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert.

Als Motiv gab er an, aus Wut gehandelt zu haben, da kein Zug nach Italien verfügbar gewesen sei.

Kommentare (4)

Kommentieren
KaterBruno
0
0
Lesenswert?

Mezgolits zum Kommentar

Finde diesen Bericht nirgends !
Wird wahrscheinlich nur ein neues Waschmittel sein ?

Mezgolits
3
0
Lesenswert?

Rumäne richtete großen Schaden an

Vielen Dank - ich meine: Diese einzelnen Schäden, hat unsere
Wahlberechtigten-Mehrheit mitverursacht. Erfinder Mezgolits

KaterBruno
0
1
Lesenswert?

Fahrplangestaltung der ÖBB

Für solche unvorhergesehenen Vorkommnisse könnte die ÖBB
wohl eine HOTLINE ( Wünsche ) einrichten, damit Wutaus-
brüche mit großen Schaden ausbleiben. Aus humanitären
Gründen wird auf eine Schadenersatzleistung ( arbeitslos)
verzichtet. Wegen Überlastung der Justizanstalten, nach ein
paar Tagen entlassen und auf freien Fuß angezeigt. Wo liegt
das Problem ??? Haben noch die braven Steuerzahler und
Versicherungen !!!

gonde
2
14
Lesenswert?

Sp äußert sich falsch verstandene Freiheit, gepaart mit Primitivität!

.