Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

In Vorarlberg16 Jahre Haft für Mordversuch

Ein Pensionist ist in Feldkirch zu 16 Jahren Haft verurteilt worden. Er attackierte seine Ehefrau im Schlaf mit einem Messer.

© Thorben Wengert - Fotolia
 

Ein 67 Jahre alter Pensionist ist am Dienstag am Landesgericht Feldkirch wegen Mordversuches zu 16 Jahren Haft verurteilt worden. Der Mann hatte im Juni vergangenen Jahres seine 58-jährige Ehefrau im Schlaf mit einem Messer attackiert und gewürgt. Der Mann war laut Gutachter zum Tatzeitpunkt zwar psychisch angeschlagen, aber nicht unzurechnungsfähig. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Die Geschworenen kamen zum Ergebnis, dass der Mann, der sich vor Gericht mit "Ich wollte sie ein bisschen stechen, um sie zu erschrecken" verantwortete, in der Tatnacht einen Mordversuch beging. Dem Opfer wurden 10.000 Euro Entschädigung zugesprochen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren