Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Trug Frau in HerrentoiletteWiener Polizei fahndet nach Vergewaltiger

Der Täter ist ungefähr 30 bis 35 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß und hat dunkle Augen und Haare sowie einen dunklen Vollbart.

© (c) APA/BARBARA GINDL
 

Die Wiener Polizei fahndet nach einem mutmaßlichen Vergewaltiger. Der Mann soll im Dezember eine 42 Jahre alte Frau nach einem Discobesuch in eine Herren-Toilette in der Donaustadt getragen und sich dort an ihr vergangen haben. Als andere Personen die WC-Anlage betraten, ergriff der Täter die Flucht. Am Dienstag veröffentlichte die Polizei Fotos des Unbekannten.

Die Tat verübte er am 8. Dezember kurz vor 5.00 Uhr. Der Mann und sein späteres Opfer hatten sich zuvor in einer Diskothek in der Milleniumcity kennengelernt. Er hatte sich ihr angenähert, die Frau wies ihn bereits im Club ab. Als die 42-Jährige ging, bedrängte sie der Mann erneut. Er hob die Frau hoch und trug sie in eine Herren-Toilette. In einer WC-Kabine nötigte er sie mit Gewalt zur Duldung einer geschlechtlichen Handlung.

Als andere Personen ins Klo kamen, ließ der Mann von seinem stark alkoholisierten Opfer ab und flüchtete. Die Frau blieb physisch unverletzt.

Der Täter ist ungefähr 30 bis 35 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß und hat dunkle Augen und Haare sowie einen dunklen Vollbart. Hinweise nimmt das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01-31310-62800 entgegen.