AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Tier fehlte Teil des Fußes Feuerwehr rettete schwer verletzten Schwan

Einer der Kameraden zog für die Rettungsaktion eine Wathose an und fing das Tier mit einem großen Kescher ein, berichtete die Feuerwehr auf ihrer Facebook-Seite.

Dem Schwan fehlte ein Teil des rechten Fußes © (c) FF SCHWERTBERG/FOTOKERSCHI.AT (FOTOKERSCHI.AT)
 

Zu einem tierischen Einsatz ist am Sonntag die Freiwillige Feuerwehr Schwertberg (Bezirk Perg) gerufen worden: Am Uferrand der Aist saß ein sichtlich erschöpfter und schwer verletzter Schwan. Einer der Kameraden zog für die Rettungsaktion eine Wathose an und fing das Tier mit einem großen Kescher ein, berichtete die Feuerwehr auf ihrer Facebook-Seite.

Das eingefangene Tier wurde anschließend zu Fuß in das nahegelegene Feuerwehrhaus getragen und dort bis zum Eintreffen der Tierrettung versorgt. Dem Schwan fehlte ein Teil des rechten Fußes.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren