AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Empörung in PergSpendenbox für Buben aufgebrochen

Unbekannte haben das Geld einer Spendenbox der Feuerwehr Perg, das einem Buben, der bei einem Unfall einen Arm verloren hat, zugute kommen sollte, mitgehen lassen.

In einer Wiese wurden die Reste der Sammelbox und des Friedenslichts gefunden © FF Perg
 

Die Freiwillige Feuerwehr Perg in Oberösterreich hat wie jedes Jahr zu Weihnachten vor dem Feuerwehrhaus das Friedenslicht sowie eine Krippe aufgestellt. Heuer wurde zusätzlich eine Spendenbox errichtet, um für einen kleinen Buben, der im Oktober bei einem Unfall seinen Arm verloren hat, Geld zu sammeln.

In der Nacht von 26. auf 27. Dezember zerstörten Unbekannte das Friedenslicht und ließen die Spendenbox mitgehen. Die Reste der aufgebrochenen Box wurden in einer nahen Wiese gefunden. Der Inhalt war weg. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr sind fassungslos, wie sie in einem Facebook-Eintrag mitteilten.

Um dennoch Geld für den Buben zu sammeln, wurde nun ein Spendenkonto eingerichtet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

büffel
16
8
Lesenswert?

fragwürdige Einrichtung

Naja, soll natürlich keine Rechtfertigung sein eine Straftat zu begehen, doch so dilettantisches Vorgehen bei der Errichtung ist nicht hilfreich, um etwaige Täter abzuhalten.
Auf ein gutes Herz zu pochen, ist sehr naiv und am meisten gestohlen wird übrigens in Kirchen und auf Friedhöfen....

Antworten