AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

100 Meter "abgeseilt"Sturz am Pfaffenberg: Frau schwer verletzt geborgen

Rund 30 Meter stürzte eine Fußgängerin im Wienerwald über eine geländekante und verletzte sich schwer. Sie wurde mittels Rettungsbrett etwa 100 Meter in die Tiefe gelassen, bevor man sie ins Krankenhaus bringen konnte.

Im Wienerwald verunglückt © (c) ginkgofoto - stock.adobe.com (Tobias Schenk)
 

Eine Frau stürzte in der Nähe der Sisi-Kapelle am Pfaffenberg über eine eine Geländekante und blieb am steilen Auslauf der Felswand verletzt  liegen. Als die Feuerwehrleute zur Stelle waren, konnten sie Erste Hilfe leisten. In der Zwischenzeit lotsten die Kollegen die Einsatzkräfte von Rettung und Polizei zum Unfallort.

Während der notfallmedizinischen Versorgung durch die Teams der Berufsrettung Wien bereitete die Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr die Rettung der Patientin vor.

Über ein Seil wurde die Frau auf einem Rettungsbrett rund 100 Meter herabgelassen und im Bereich des Gspöttgrabens an ein weiteres Rettungsteam übergeben. Dann wurde sie ins Krankenhaus gebracht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren