AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wien Jugendliche überfielen brutal Gleichaltrige

Einem 15-Jährigen schlugen sie zwei Zähne aus, das zweite Opfer blieb unverletzt, berichtete die Polizei am Dienstag.

Sujetbild © Eder
 

Zwei Überfälle haben Jugendliche auf Gleichaltrige am Montagnachmittag in Wien-Liesing verübt. In beiden Fällen raubten die Täter hochwertige Kopfhörer. Einem 15-Jährigen schlugen sie zwei Zähne aus, das zweite Opfer blieb unverletzt, berichtete die Polizei am Dienstag.

Den ersten Überfall begingen zwei Mädchen und ein Bursche kurz nach 13.00 Uhr in der Anton-Baumgartner-Straße. Alle drei schlugen auf das Opfer ein, sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer. Der 15-Jährige verlor zwei Zähne. Mit teuren AKG-Kopfhörern flüchtete das Trio.

Wenig später überfielen drei Burschen in der Schlimekgasse den nächsten 15-Jährigen. Sie bedrohten ihn mit einem Messer und raubten ihm seine AirPods. Ob die Jugendbanden unabhängig voneinander handelten oder der Bursche vom ersten Überfall auch beim zweiten beteiligt war, blieb zunächst unklar. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen