Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

JugendstudiePolitik, Religion und klassische Medien haben Vertrauen der Jungen verspielt

Jugendstudie 2019: Sie halten nichts von Politik, Religion und klassischen Medien, vertrauen auf die Familie und rechnen mit Wohlstandsverlust. Instagram löst Facebook ab, Bilder gehen vor Text, Emotionen vor Informationen.

Raus aus Facebook, rein bei Instagram: Bild-Medien triumphieren bei der Jugend Jungen
Raus aus Facebook, rein bei Instagram: Bild-Medien triumphieren bei der Jugend Jungen © Syda Productions - Fotolia
 

Einen massiven Vertrauensverlust der Jungen zu Politik, Religion und  klassischen Medien wie TV-Sender und Zeitungen belegt die Österreichische Jugendstudie 2019 des Instituts für Jugendkulturforschung. Die Antworten der 1000 Befragten zwischen 16 und 29 Jahre ergibt, zeugen von einen weitreichenden Wandel im Zugang zur Information im Social-Media-Zeitalter.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

ichbindermeinung
0
0
Lesenswert?

Klimaschülerdemos

gibt es heute wieder Klimaschülerdemos in Österreich

joe1406
2
1
Lesenswert?

Und wo ist da die Überraschung?

Die Eliten hatten die Massenmedien schon immer unter Kontrolle. Ist ja ganz logisch - ein Bauarbeiter wird auch nie Chefredakteur. Außerdem sind alle Medien von Werbeinschaltungen und von Finanzierung abhängig. Also schont man Wirtschaft und Bankenwelt so gut es geht. Das war aber auch schon vor hundert Jahren so.

GordonKelz
1
2
Lesenswert?

VERSUCHE AUF DIES...

...seit Jahren aufmerksam zu machen!
Gordon Kelz