AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Anzeigen, Führerschein wegRaser lieferte sich Verfolgungsjagd mit Tiroler Polizei

54-Jähriger raste mit bis zu 120 km/h durch mehrere Tiroler Ortschaften. Nach seiner Festnahme soll er sich äußerst aggressiv verhalten haben.

Sujetbild
Sujetbild © (c) APA/BARBARA GINDL
 

Ein 54-jähriger Pkw-Lenker hat sich in der Nacht auf Dienstag im Tiroler Bezirk Kitzbühel eine Verfolgungsjagd mit der Polizei durch mehrere Ortschaften geliefert.

Zwischendurch fuhr der Raser mit einer Geschwindigkeit von 120 km/h, berichtete die Exekutive. Eine Fußgängergruppe in Kirchberg konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite vor dem Pkw retten.

In Westendorf gelang es den Beamten schließlich, den Mann, der zuvor mehrere Anhaltezeichen ignoriert hatte, "durch kontrolliertes Abbremsen" zum Anhalten zu bewegen. Der 54-Jährige soll sich daraufhin äußerst unkooperativ und aggressiv verhalten haben.

Ihm wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen. Der Pkw-Lenker wird wegen mehrerer Verwaltungsdelikte, der Gefährdung der körperlichen Sicherheit im Straßenverkehr und der Verweigerung des Alkomattests angezeigt, hieß es.

Kommentare (1)

Kommentieren
Hildegard11
0
8
Lesenswert?

Aggressiv

Soll er gleich lang genug im Kotter bleiben, und keinen Führerschein jemals mehr.

Antworten