AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Schlecht gesichertIn Kanalschacht gestürzt: Dreijährige leicht verletzt

Im Zuge von Arbeiten am Kanal war nach dem Entfernen des Kanaldeckels das vorgesehene Warndreieck nicht direkt über dem offenen Loch, sondern seitlich daneben aufgestellt worden.

Sujetbild © (c) Thomas Sllner - Fotolia (Thomas Söllner fotodesign)
 

Ein dreijähriges Mädchen ist am Montagvormittag vor dem Bahnhof Wien-Floridsdorf in einen offenen Kanalschacht gestürzt. Der Schacht war nicht entsprechend gesichert, bestätigte ein Sprecher der Landespolizeidirektion am Dienstag auf APA-Anfrage Medienberichte. Das kleine Mädchen fiel drei Meter in die Tiefe und wurde leicht verletzt.

Im Zuge von Arbeiten am Kanal war nach dem Entfernen des Kanaldeckels das vorgesehene Warndreieck nicht direkt über dem offenen Loch, sondern seitlich daneben aufgestellt worden. Die Dreijährige erlitt bei dem Sturz Abschürfungen und Prellungen und wurde nach der Versorgung von Rettungskräften in ein Spital gebracht. Der Arbeiter, der den Schacht nicht vorschriftsmäßig gesichert hatte, wurde angezeigt.

Kommentare (1)

Kommentieren
ronin1234
2
5
Lesenswert?

Reaktion

Haben die eltern wieder einmal nicht aufgepasst.

Antworten