Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Friedliche Kundgebung in Wien Rund 2.000 Demonstranten gegen Polizeigewalt

Bis zu 2.000 Menschen gingen am Donnerstag in Wien gegen Polizeigewalt auf die Straße.

Nach den Fällen von Polizeigewalt bei einer Klima-Demonstration vergangene Woche in Wien hat am Donnerstagabend eine Kundgebung dagegen stattgefunden.

Die Protestveranstaltung verlief friedlich. Laut Polizei nahmen 1.500 Personen daran teil, die Veranstalter sprachen von rund 2.000 Menschen.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt mittlerweile gegen vier Polizeibeamte, die bei der Räumung einer Blockade nach der Klima-Demonstration vergangenen Freitag im Einsatz waren.

 

Mehr Bilder von der Demo!

Zurück zum Artikel
1/12
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren