AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

InnsbruckFahrerflucht in Tirol: Bub auf Roller angefahren

In Innsbruck wurde ein 12-jähriger Bub von einem Auto angefahren. Der Bub wurde nur leicht verletzt. Der Fahrer beging Fahrerflucht.

Seat E-Roller
In Tirol wurde ein 12-jähriger Bub beim Rollerfahren von einem Auto angefahren © Sujetbild/Oliver Wolf
 

Montagfrüh ist ein 12-jähriger Bub in Innsbruck mit seinem Roller unterwegs gewesen. Ein Pkw fuhr aus der Tiefgarage und übersah dabei das Kind. Der Bub ist von dem Auto angefahren und am Fuß verletzt worden.

Der Autofahrer hatte noch abgebremst, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und fuhr gegen den linken Oberschenkel des Buben. Der Pkw-Lenker schaute den Zwölfjährigen zunächst noch an, fuhr dann aber einfach weiter. Der Bub konnte sich laut Polizei nach dem Zusammenstoß noch mit seinem rechten Fuß abstützen. Dadurch kam er nicht zu Sturz.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren