AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Großer Sonnstein Bergsteiger 50 Meter abgestürzt

Der Verletzte wurde vom Team des Notarzthubschraubers Martin 3 mittels Bergeseil gerettet und in das Klinikum nach Wels eingeliefert.

© ÖAMTC
 

Ein Bergsteiger ist am Großen Sonnstein im Bezirk Gmunden rund 50 Meter über einen Felsvorsprung abgestürzt und dabei verletzt worden. Das teilte die Polizei am Sonntagabend mit.

Zwei 18-Jährige aus dem Bezirk Freistadt unternahmen am Sonntag eine Bergtour auf den Großen Sonnstein im Gemeindegebiet von Ebensee am Traunsee (Bezirk Gmunden). Nachdem die beiden Bergsteiger über den Normalweg, beginnend beim Parkplatz entlang der B145, zur Sonnsteinhütte aufgestiegen waren, entschlossen sie sich zur Überschreitung zum Gipfel des Großen Sonnstein, den sie auch wenig später erreichten. Beim Rückweg auf demselben Steig kam einer der beiden zu Fall und stürzte etwa 50 Meter über einen Felsvorsprung ab. Sein Begleiter stieg zu ihm ab und verständigte die Einsatzkräfte. Der Verletzte wurde vom Team des Notarzthubschraubers Martin 3 mittels Bergeseil gerettet und in das Klinikum nach Wels eingeliefert.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.