AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

16 und 17 Jahre alt Jugendbande verprügelte und beraubte Gleichaltrige in Wien-Donaustadt

Zwei 16- und ein 17-Jähriger als mutmaßliche Haupttäter.

Sujetbild
© APA/HERBERT P. OCZERET
 

Vier Burschen im Alter von 15 bis 17 Jahren sind in der Nacht auf Samstag in einem Park in Wien-Donaustadt von einer Gruppe Gleichaltriger verprügelt und beraubt worden. Die Angegriffenen flüchteten sich in die Polizeiinspektion Sonnenallee. Neun Tatverdächtige, darunter die drei Haupttäter, wurden angehalten und angezeigt.

Die Teenager waren laut Polizei kurz vor 1.00 Uhr schon in der U-Bahn von der Jugendbande angepöbelt worden. Bei der Endstation Seestadt rannten die vier Burschen davon. Im Park wurden sie eingeholt, von drei männlichen Jugendlichen aus der Gruppe geschlagen und mussten 50 Euro herausrücken.

Die neunköpfige Gruppe wurde kurz danach wieder in der U-Bahn angehalten. Drei Burschen im Alter von 16 und 17 Jahren gelten laut Polizeisprecher Daniel Fürst als Haupttäter, die übrigen, darunter ein Mädchen, dürften nicht zugeschlagen haben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren